Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Umfrage

Gorbatschow in Umfrage unbeliebtester Kremlherrscher der Geschichte

22.05.2013 | 12:59 Uhr
Mit der wirtschaftlichen Umgestaltung und einer neuen Offenheit wollte Michail Gorbatschow die Sowjetunion erneuern - und bewirkte ihren Zerfall. Im Ausland wurde er dafür gefeiert, im eigenen Land geschmäht. Foto: Jakob Studnar

Moskau.  Schlechte Noten für den sowjetischen Reformer Michail Gorbatschow: Der 82-jährige Friedensnobelpreisträger ist in einer Umfrage in Russland zum unbeliebtesten Kreml-Herrscher der Geschichte gewählt worden. Am beliebtesten sind Lenin, Stalin und Breschnew. Ein Historiker bemängelt das fehlende geschichtliche Wissen der Menschen.

Der Friedensnobelpreisträger und sowjetische Reformer Michail Gorbatschow (82) ist in einer Umfrage zum unbeliebtesten Kremlherrscher der Geschichte gewählt worden. 66 Prozent der vom unabhängigen Meinungsforschungsinstitut Lewada befragten Russen gaben eine "negative" Einstellung gegenüber dem Vater von Glasnost (Offenheit) und Perestroika (Umgestaltung) an.

Am beliebtesten mit jeweils rund 50 Prozent Zustimmung schnitten Revolutionsführer Lenin, der blutrünstige Sowjet-Diktator Josef Stalin und der sowjetische Dauerherrscher Leonid Breschnew ab. Mehrfache Stimmabgaben waren möglich.

Michail Gorbatschow

"Die Ergebnisse zeugen von einem Fehlen geschichtlichen Wissens und mangelhafter historischer Reflexion", meinte der Historiker Jan Ratschinski in der Zeitung "Kommersant" (Mittwoch). Die Menschen würden keine realen Personen bewerten, sondern Mythen, sagte der Experte vom Menschenrechtszentrum Memorial, das sich mit der Aufarbeitung der Sowjetdiktatur befasst. Lewada befragte für die repräsentative Studie nach eigenen Angaben 1600 Menschen. (dpa)

Kommentare
22.05.2013
18:52
Gorbatschow in Umfrage unbeliebtester Kremlherrscher der Geschichte
von Karlot | #3

Die Menschen bewerten, wann es ihnen gut ging und wann schlecht.
Vom Wort Freiheit kann man sich nichts kaufen.
Heute geht es der Mehrheit in Russland...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Bundestag beschließt Tarifeinheit nach turbulenter Debatte
Gewerkschaften
Nach turbulenter Debatte hat der Bundestag das umstrittene Tarifeinheitsgesetz verabschiedet. Nicht alle Abgeordneten der Koalition stimmten dafür.
IS-Terrorist soll Anschlag auf Joachim Gauck geplant haben
IS-Terror
In der Schweiz sitzt ein mutmaßlich hochrangiger IS-Terrorist in U-Haft. Es gibt Hinweise, dass er einen Anschlag auf Bundespräsident Gauck plante.
Tsipras hofft nach Treffen mit Merkel auf schnelle Einigung
Schuldenstreit
Eigentlich geht es in Riga um die Ostbeziehungen der EU im Schatten des Ukraine-Kriegs. Doch die Griechenland-Krise drängt sich in den Vordergrund.
BND-Affäre: Sonderermittler soll geheime NSA-Listen prüfen
Spionage-Skandal
Die Große Koalition möchte in der BND-Affäre einen Sonderermittler einsetzen, um die USA nicht zu verprellen. Die Opposition kündigt Widerstand an.
Steuerzahlerbund kritisiert Pension für Düsseldorfer Ex-OB
Dirk Elbers
„Das ist keinem normalen Arbeitnehmer zu vermitteln“, kritisiert Heiner Cloesges, Experte für öffentliche Haushalte, beim Bund der Steuerzahler.
Fotos und Videos
article
7979757
Gorbatschow in Umfrage unbeliebtester Kremlherrscher der Geschichte
Gorbatschow in Umfrage unbeliebtester Kremlherrscher der Geschichte
$description$
http://www.derwesten.de/politik/gorbatschow-in-umfrage-unbeliebtester-kremlherrscher-der-geschichte-id7979757.html
2013-05-22 12:59
Michail Gorbatschow,Friedensnobelpreisträger,Glasnost,Perestroika,Lenin,Stalin,Umfrage
Politik