Das aktuelle Wetter NRW 7°C
Gesundheitssystem

Gesundheitsminister wollen Sprachtests für ausländische Ärzte

27.06.2013 | 13:59 Uhr
Gesundheitsminister wollen Sprachtests für ausländische Ärzte
Ausländische Ärzte, Zahnärzte, Apotheker und Psychotherapeuten: Sie alle sollen sich künftig vor einer Beschäftigung in Deutschland einem Sprachtest unterziehen.Foto: Getty

Potsdam.  Bevor Ärzte aus dem Ausland in Deutschland praktizieren, sollen sie sich künftig einem Sprachtest unterziehen. Das gleiche gilt für Apotheker und Psychotherapeuten. Die Zahl ausländischer Ärzte stieg von 2000 bis Ende 2012 bundesweit von fast 15.000 auf rund 33.000.

Ausländische Ärzte in Deutschland sollen künftig einen Sprachtest machen - dafür haben sich die Länder- Gesundheitsminister nach Angaben von Rheinland-Pfalz einstimmig ausgesprochen. Auch bei Zahnärzten, Apothekern und Psychotherapeuten sollten die Tests verbindlich werden, teilte der rheinland-pfälzische Gesundheitsminister Alexander Schweitzer (SPD) am Donnerstag anlässlich der Konferenz der Ressortchefs in Potsdam mit. "Diese Entscheidung sichert ein Mehr an Vertrauen und vor allem ein Mehr an Patientensicherheit."

In Rheinland-Pfalz müssen Mediziner aus dem Ausland seit August 2012 einen solchen Test machen. Die Zahl ausländischer Ärzte stieg von 2000 bis Ende 2012 bundesweit von fast 15.000 auf rund 33.000. (dpa)



Kommentare
28.06.2013
08:24
Gesundheitsminister wollen Sprachtests für ausländische Ärzte
von ghostman | #4

Mal wieder typisch, erst mal aus falsch verstandener Toleranz am hilflosen Patienten rumwurschteln lassen. Ich selber wurde schon Opfer eines solchen Facharztes!
Ein nicht genormter Sprachtest wäre das Mindeste, wer z. Bsp: in der Türkei arbeiten möchte und das nichtmals als Arzt wird zum Sprachunterricht gezwungen! Keine Sprachkenntnisse keine Arbeit und wehe man versäumt den Unterricht, dann ist Ende Gelände!

27.06.2013
22:03
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #3

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

27.06.2013
22:01
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #2

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

27.06.2013
15:27
Gesundheitsminister wollen Sprachtests für ausländische Ärzte
von Shy_Eye | #1

Darauf hätte man ja sicherlich schon eher kommen können.
Zuwanderer sollen Deutsch lernen, Zugewanderte Ärzte jedoch nicht?

Aus dem Ressort
Streit um Migration - Obama und Republikaner vor Showdown
US-Politik
Sie wollten zusammenarbeiten - das hatten Obama und die Republikaner nach der Kongresswahl gesagt. Aber danach sieht es nach Obamas Alleingang bei der Einwandererpolitik nicht mehr aus. Die Republikaner reichten im Zusammenhang mit Obamas Gesundheitsreform Verfassungsklage gegen den Präsidenten ein.
Gewerkschaft: Radikale Islamisten bringen Polizei an Grenzen
Polizei
Hooligans, Neonazis, Rocker, Salafisten: Die Klientel, die der Staat besonders im Blick haben soll, ist stark gewachsen. Nun schlägt die Gewerkschaft der Polizei Alarm: Die Überwachung sei nicht mehr zu schaffen, und die Situation werde mit dem geplanten Personalabbau noch verschärfen.
Warum der Rathaus-Chef von Goslar viele Flüchtlinge will
Zuwanderung
Goslars Oberbürgermeister Oliver Junk, 38 Jahre alt, CDU-Mann, sorgt mit einer Ankündigung für Furore. Er möchte am liebsten möglichst viele Flüchtlinge in die Stadt locken. Denn Goslar hat immer weniger Einwohner, und Neubürger aus dem Ausland könnten Betriebe und Arbeitsplätze retten.
Grüne für Agrarwende - Gutes Essen soll Wähler mobilisieren
Parteitag
Haben die Grünen endlich ein neues großes Thema gefunden? Mit der Forderung nach einer ökologischen Agrarwende wollen sie Wähler erreichen. Der Bundesparteitag in Hamburg verurteilte am Samstag Massentierhaltung und industrielle Landwirtschaft. Die lebhafte und emotionale Debatte war ein Signal.
Rückschlag für Gröhe im Kampf um Platz im CDU-Präsidium
CDU
Im Dezember will Gesundheitsminister Hermann Gröhe Präsidiumsmitglied der CDU werden. Auf dem Weg dahin muss er zunächst eine Niederlage verdauen. Mit 44 zu 41 Stimmen unterlag Gröhe Staatssekretär Günter Krings bei einer Kampfabstimmung um den Vorsitz des CDU-Bezirks Niederrhein.
Umfrage
Viele Manager von städtischen Unternehmen verdienen mehr als eine halbe Million Euro im Jahr. Die Einkommen richten sich nach Branche, Unternehmensgröße und Umsatz. Finden Sie die hohen Gehälter angemessen?

Viele Manager von städtischen Unternehmen verdienen mehr als eine halbe Million Euro im Jahr. Die Einkommen richten sich nach Branche, Unternehmensgröße und Umsatz. Finden Sie die hohen Gehälter angemessen?

 
Fotos und Videos