Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Politiker

Genscher feiert Geburtstag

Zur Zoomansicht 21.03.2013 | 14:11 Uhr
Am 21. März 1927 in Reideburg bei Halle im Saalkreis geboren, trat Genscher schon 1946 den Ost-Liberalen bei, nach der Übersiedlung in die Bundesrepublik 1952 dann der FDP, deren Ehrenvorsitzender er bis heute ist. Das Bild zeigt ihn zu Beginn seiner Karriere, 1970 mit Box-Legende Max Schmeling, nachdem dieser das Bundesverdienstkreuz verliehen bekommen hatte.
Am 21. März 1927 in Reideburg bei Halle im Saalkreis geboren, trat Genscher schon 1946 den Ost-Liberalen bei, nach der Übersiedlung in die Bundesrepublik 1952 dann der FDP, deren Ehrenvorsitzender er bis heute ist. Das Bild zeigt ihn zu Beginn seiner Karriere, 1970 mit Box-Legende Max Schmeling, nachdem dieser das Bundesverdienstkreuz verliehen bekommen hatte.Foto: Getty Images

Hans-Dietrich Genscher, Anwalt, Parlamentarier, Innenminister, Außenminister, FDP-Chef und späterer Ehrenvorsitzender der Liberalen.

 

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Szenen wie im Bürgerkrieg
Bildgalerie
Ferguson
Kämpfe in Nahost gehen weiter
Bildgalerie
Gaza-Konflikt
Trauer nach Flugzeugabsturz
Bildgalerie
Flugzeugabsturz
Flugzeugunglück in der Ukraine
Bildgalerie
MH17-Unglück
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Supermodels der 90er
Bildgalerie
Topstars
Starlight Express feiert
Bildgalerie
Starlight Express
Diese Models machen Millionen
Bildgalerie
Stars
Die Lokwerkstatt der Bahn
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Autos für die Superreichen
Bildgalerie
Luxuswagen
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Strahlenschutz-Einsatz in Mülheim
Bildgalerie
Feuerwehr
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Erinnerungen an den ersten Schultag
Bildgalerie
i-Dötzchen
Abbau der Kokerei Kaiserstuhl 2003
Bildgalerie
Fotostrecke
Facebook
Kommentare
22.03.2013
15:02
Genscher feiert Geburtstag
von Entschuldigung | #2

Verrat an Schmidt/Sozialliberale Koalition,

den Balkankrieg gezündet, (hätte er Ahnung von Politik wärs nicht geschehen- hätte Ehmke fragen sollen)

mit Kohl den Osten vor die Wand gefahren, darum mit Ursache des Solis,
(hätte er Ahnung von Politik wärs nicht geschehen- hätte Oskar fragen sollen)

für mich gäbs keinen Grund ihm zu gratulieren.

21.03.2013
19:11
Genscher feiert Geburtstag
von berni44 | #1

Ich wünsche ihm alles gute,
Ich möchte aber daran erinnern, dass unter Kohl und Genscher durch Anerkennung von Kroatien , als selbstständiger Staat, das alte Jugoslawien zerstört wurde und massgebend
den fürchterlichen Jugoslawienkrieg erzeugt hat.
Dieses will keiner hören, da Lebende , die anderweitig grosses geleistet haben , so etwas ja nicht verursacht haben können.
Kohl und Genscher konnten diese Entwicklung nicht absehen, sie hatten sie auch nicht gewollt.

1 Antwort
Doch,...
von Stefan2 | #1-1

...ich will das hören. Und wenn Sie es nicht geschrieben hätten, hätte ich es getan.

Umfrage
In Hagen und Berlin gab es am Dienstag Ebola-Verdachtsfälle. Beide bestätigten sich nicht. Fürchten Sie sich trotzdem vor der Krankheit?

In Hagen und Berlin gab es am Dienstag Ebola-Verdachtsfälle. Beide bestätigten sich nicht. Fürchten Sie sich trotzdem vor der Krankheit?

 
Aus dem Ressort
Deutschland bereit zu Waffenhilfe für kurdische Kämpfer
Irak
Die Bundesregierung prüft, ob sie den Irak mit Waffen unterstützen will. Kurdische Soldaten kämpfen dort gegen die Terrormiliz Islamischer Staat. Deutschland sei bereit, den kurdischen Kämpfern im Nordirak Waffen und Munition zur Verfügung zu stellen, sagte Verteidungsministerin von der Leyen.
Die Aufregung über die Situation im Irak ist heuchlerisch
Kommentar
Deutschland diskutiert über Waffenlieferungen an die Kurden im Nordirak. Waffen gibt es genügend in der Region. Woran es mangelt, sind kluge Politik und positive westliche Einflussnahme. Der Aufstieg der Terrormiliz „Islamischer Staat“ ist auch Ergebnis einer verfehlten Außenpolitik. Eine Analyse.
Regierung legt "Digitale Agenda" für schnelles Internet vor
Versorgung
Auch abgelegene Regionen sollen bis spätestens 2018 schnelles Internet haben. Das ist ein Kernpunkt der "Digitalen Agenda" der Bundesregierung. Kritiker halten das Papier für unkonkret und substanzlos. Die zuständigen Ressortchefs fühlen sich missverstanden.
Alternative-Liste-Streit in Herne geht in eine neue Runde
Parteien
Die Staatsanwaltschaft Bochum will im Zoff rund um die Alternative Liste in Herne und die Wahl zur Reserveliste vor der Kommunalwahl kein Ermittlungsverfahren einleiten. Ex-Alternative-Liste-Ratsherr Reiner Kielholz hat unterdessen eine Dienstaufsichtsbeschwerde eingereicht.
IS-Miliz hat offenbar vermissten US-Reporter enthauptet
Irak
Das Video einer Enthauptung schockiert Washington. Die Terrormiliz Islamischer Staat will einen US-Fotografen als Vergeltung für den amerikanischen Militäreinsatz ermordet haben. Der Journalist wird seit 2012 vermisst. Die Echtheit des Videos hat der britische Außenminister bestätigt.