Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Politiker

Genscher feiert 87. Geburtstag

21.03.2013 | 14:11 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Am 21. März 1927 in Reideburg bei Halle im Saalkreis geboren, trat Genscher schon 1946 den Ost-Liberalen bei, nach der Übersiedlung in die Bundesrepublik 1952 dann der FDP, deren Ehrenvorsitzender er bis heute ist. Das Bild zeigt ihn zu Beginn seiner Karriere, 1970 mit Box-Legende Max Schmeling, nachdem dieser das Bundesverdienstkreuz verliehen bekommen hatte.
Am 21. März 1927 in Reideburg bei Halle im Saalkreis geboren, trat Genscher schon 1946 den Ost-Liberalen bei, nach der Übersiedlung in die Bundesrepublik 1952 dann der FDP, deren Ehrenvorsitzender er bis heute ist. Das Bild zeigt ihn zu Beginn seiner Karriere, 1970 mit Box-Legende Max Schmeling, nachdem dieser das Bundesverdienstkreuz verliehen bekommen hatte.Foto: Getty Images

Hans-Dietrich GenscherL: Anwalt, Parlamentarier, Innenminister, Außenminister, FDP-Chef und späterer Ehrenvorsitzender der Liberalen.

 

Fotostrecken aus dem Ressort
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Familie Al Sari floh in den Libanon
Bildgalerie
Spendenaktion
Flüchtlingskinder in der Schule
Bildgalerie
Spendenaktion
Tote bei Geiselnahme in Sydney
Bildgalerie
Terror
Flüchtlingskinder aus Syrien
Bildgalerie
Flüchtlinge
Populärste Fotostrecken
Daniel & Friends
Bildgalerie
Fotostrecke
BVB verliert bei Werder
Bildgalerie
BVB
Schalke spielt nur Remis
Bildgalerie
Schalke
Karikatur vom Tage
Bildgalerie
Politik
Neueste Fotostrecken
Nachbarschaftsduell
Bildgalerie
Landesliga
Knappen gegen HSV 0:0
Bildgalerie
Nullnummer
AstroStrars auf Platz 2
Bildgalerie
Basketball 2. Bundesliga
Eindrücke von "Ab ins Zelt 2014"
Bildgalerie
Fotostrecke
Kommentare
22.03.2013
15:02
Genscher feiert Geburtstag
von Entschuldigung | #2

Verrat an Schmidt/Sozialliberale Koalition,

den Balkankrieg gezündet, (hätte er Ahnung von Politik wärs nicht geschehen- hätte Ehmke fragen sollen)

mit Kohl den Osten vor die Wand gefahren, darum mit Ursache des Solis,
(hätte er Ahnung von Politik wärs nicht geschehen- hätte Oskar fragen sollen)

für mich gäbs keinen Grund ihm zu gratulieren.

21.03.2013
19:11
Genscher feiert Geburtstag
von berni44 | #1

Ich wünsche ihm alles gute,
Ich möchte aber daran erinnern, dass unter Kohl und Genscher durch Anerkennung von Kroatien , als selbstständiger Staat, das alte Jugoslawien zerstört wurde und massgebend
den fürchterlichen Jugoslawienkrieg erzeugt hat.
Dieses will keiner hören, da Lebende , die anderweitig grosses geleistet haben , so etwas ja nicht verursacht haben können.
Kohl und Genscher konnten diese Entwicklung nicht absehen, sie hatten sie auch nicht gewollt.

1 Antwort
Doch,...
von Stefan2 | #1-1

...ich will das hören. Und wenn Sie es nicht geschrieben hätten, hätte ich es getan.



Funktionen
Aus dem Ressort
Weise: Nach zehn Jahren größte Hartz-IV-Schwächen überwunden
Hartz IV
Es war die größte Sozialreform in der deutschen Nachkriegsgeschichte. Zum Start von Hartz IV lief vieles nicht rund, gibt Bundesagentur-Chef Weise zu.
SPD-Bundesvize: "Pegida"-Anhänger keine "arglosen Bürger"
"Pegida"
Juden und Christen stellen sich an die Seite der von Islamfeinden der umstrittenen "Pegida"-Bewegung angegriffenen Muslime in Deutschland.
Ethikrat lehnt organisierte Selbsttötung grundsätzlich ab
Sterbehilfe
Der Deutsche Ethikrat hat sich im Grundsatz gegen eine ärztlich assistierte Selbsttötung ausgesprochen. Röspel: Hospize und Palliativvorsorge stärken
Grüne kritisieren Umgang der SPD mit Edathy-Affäre
Affäre
Die Grünen kritisieren: Sozialdemokraten fehlt der Wille zur Aufklärung. Fraktionschef Oppermann soll schon bald im Zeugenstand.
Migrantenkinder können doppelte Staatsangehörigkeit behalten
Doppelpass
Jahrelang wurde gestritten: Sollen in Deutschland geborene Zuwandererkinder zwei Pässe haben können? Seit Samstag gilt: Ja - mit Einschränkungen.