Das aktuelle Wetter NRW 0°C
Politik

Experte hält Verbindungen zwischen NSU und Rocker für möglich

22.09.2012 | 09:38 Uhr
Funktionen
Foto: /ddp/Heiko Meyer

Der Rechtsextremismus-Experte Bernd Wagner hält Verbindungen der Zwickauer NSU-Terrorzelle in die Berliner Rockerszene durchaus für möglich.

Berlin (dapd). Der Rechtsextremismus-Experte Bernd Wagner hält Verbindungen der Zwickauer NSU-Terrorzelle in die Berliner Rockerszene durchaus für möglich. Der Gründer der Aussteiger-Initiative "Exit" sagte am Samstag im RBB-Inforadio, es gebe schon "seit vielen, vielen Jahren" enge Verquickungen zwischen Personen, die sowohl im politischen Rechtsextremismus aktiv seien als auch im Bereich der Rocker-Kriminalität.

Wagner sagte, er glaube zwar nicht, dass "in toto alle Rocker" - sowohl der Hells Angels als auch der Bandidos - mit Nazi-Terroristen und deren Umfeld zusammengearbeitet hätten. "Aber es gibt Schlüsselpersonen in diesem Feld, die teilweise eine rechtsradikale bis schwer gewalttätige rechtsextremistische Vergangenheit haben und von da aus als Klammerfiguren das Ganze im Rahmen einer punktuellen Zusammenarbeit auch in einem Projekt umgesetzt haben könnten - so auch natürlich im Falle NSU."

Medienberichten zufolge gab es möglicherweise Verbindungen zwischen der Zwickauer Neonazi-Zelle und dem Berliner Rockerclub Bandidos. Darauf deuten DNA-Spuren hin, die nach einer Schießerei vor dem Berliner Clubhaus der Bandidos im Juli dieses Jahres sichergestellt wurden und die teilweise mit Spuren aus dem letzten Versteck der NSU-Zelle übereinstimmen.

dapd

dapd

Kommentare
Aus dem Ressort
Dialog mit Pegida - Gabriel überraschend bei Diskussion
Pegida
Soll man den Dialog mit Anhängern der islamkritischen Pegida suchen oder nicht? SPD-Parteichef Gabriel tauchte überraschend bei einer Diskussion auf.
Vorwurf der Körperverletzung - Sensburg legt CDU-Amt nieder
Verdacht
Der CDU-Bundestagsabgeordnete Patrick Sensburg hat nach einem Medienbericht am Samstag sein Amt als Kreisvorsitzender der CDU niedergelegt.
Joachim Gauck – der Außenseiter im Schloss Bellevue
Bundespräsident
Bundespräsident Joachim Gauck wird am Samstag 75 Jahre alt. Sein ehemaliger Sprecher Johann Legner hat eine kritische Biografie geschrieben.
Mindestens 20 Tote bei Beschuss im ostukrainischen Mariupol
Ukraine-Krieg
Beim Beschuss eines Vorortes der ostukrainischen Stadt Mariupol sind mindestens 20 Zivilisten getötet worden. 80 weitere sollen verletzt worden sein.
Griechen entscheiden sich am Sonntag - gegen Sparkurs?
Parlamentswahlen
Im sechsten Jahr der Krise haben viele Griechen die Nase voll vom Sparen. Sie sind arm und hoffen, aug Besserung durch das Linksbündnis Syrziza.
7122394
Experte hält Verbindungen zwischen NSU und Rocker für möglich
Experte hält Verbindungen zwischen NSU und Rocker für möglich
$description$
http://www.derwesten.de/politik/experte-haelt-verbindungen-zwischen-nsu-und-rocker-fuer-moeglich-id7122394.html
2012-09-22 09:38
Extremismus,Terrorismus,NSU,
Politik