Das aktuelle Wetter NRW 1°C
Politik

Erpressung, Entführungen und Schmuggel

01.08.2012 | 18:51 Uhr

Das in Afghanistan aktive extremistische Haqqani-Netzwerk finanziert sich laut einem US-Untersuchungsbericht über "mafiöse" Operationen. Dazu gehörten unter anderem Erpressung, Entführungen sowie Schmuggel, heißt es in einem Gutachten des Anti-Terror-Zentrums in West Point.

Islamabad (dapd). Das in Afghanistan aktive extremistische Haqqani-Netzwerk finanziert sich laut einem US-Untersuchungsbericht über "mafiöse" Operationen. Dazu gehörten unter anderem Erpressung, Entführungen sowie Schmuggel, heißt es in einem Gutachten des Anti-Terror-Zentrums in West Point. Das System sei offenbar so lukrativ geworden, dass ein Festhalten daran für die Gruppe ein genauso wichtiges Ziel wie die Vertreibung ausländischer Truppen aus Afghanistan geworden sei. So würde ein Ende der Kämpfe mit hoher Wahrscheinlichkeit einen Rückgang an Reichtum und Einfluss mit sich bringen, hieß es in dem am Dienstag (Ortszeit) veröffentlichten Bericht weiter.

Das Haqqani-Netzwerk soll mit dem Terrornetzwerk Al-Kaida und den radikalislamischen Taliban in Verbindung stehen. Der Gruppe werden zahlreiche Anschläge auf die afghanische Hauptstadt Kabul zugeschrieben.

© 2012 AP. All rights reserved

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
22-Jähriger IS-Kämpfer am Flughafen Düsseldorf festgenommen
Islamismus
Kerim Marc B. soll in Syrien für den Islamischen Staat gekämpft haben. Er stammt aus dem Kreis Kleve und fiel schon früh durch radikale Parolen auf.
Krafts Effizienzteam findet kaum Möglichkeiten zum Sparen
NRW-Haushalt
Die Landesregierung wollte intelligente Sparvorschläge erarbeiten, fand aber im 65-Milliarden-Etat nur Kürzungen von 214 Millionen Euro.
Schäuble lehnt Entlastung von Alleinerziehenden ab
Finanzen
Das Kindergeld soll leicht angehoben werden, eine steuerliche Entlastung Alleinerziehender lehnt Finanzminister Wolfgang Schäuble aber ab.
Merkel und Juncker geben sich beim Antrittsbesuch harmonisch
EU-Kommission
Beim Antrittsbesuch der Kanzlerin in Brüssel, vermitteln Angela Merkel und Jean-Claude Juncker Harmonie. Dabei gibt es nicht zu leugnende Differenzen.
Grüne legen Gesetzesentwurf zur Cannabis-Legalisierung vor
Drogenpolitik
Die Grünen legen einen Gesetzesentwurf zur Legalisierung von Cannabis vor. Besitz und Handel sind scharf reglementiert und der Staat macht Milliarden.
6940077
Erpressung, Entführungen und Schmuggel
Erpressung, Entführungen und Schmuggel
$description$
http://www.derwesten.de/politik/erpressung-entfuehrungen-und-schmuggel-id6940077.html
2012-08-01 18:51
USA,Pakistan,Haqqani,
Politik