Das aktuelle Wetter NRW 12°C

Politik

Erlesene Trüffel bringen EU-Beamten in Verdacht

11.09.2008 | 22:45 Uhr

Brüssel. Der Deutsche Fritz-Harald W. gehörte zur Riege der Spitzenbeamten der Brüsseler EU-Kommission. Doch jetzt wird gegen den Bayern intern ermittelt. ...

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Die Arbeitgeber haben ein Angebot vorgelegt, trotzdem wollen die Erzieher und Erzieherinnen weiter streiken . Finden Sie das okay?

Die Arbeitgeber haben ein Angebot vorgelegt, trotzdem wollen die Erzieher und Erzieherinnen weiter streiken . Finden Sie das okay?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Unbezahlte Rechnungen - Athen ist praktisch längst pleite
Griechenland
Die Diskussion um eine Staatsinsolvenz von Griechenland hält an. Dabei bezahlt der griechische Staat etliche Rechnungen schon gar nicht mehr.
Ruf nach Verstaatlichung von RWE sorgt für Wirbel
Atomenergie
Die Idee einer Teil-Verstaatlichung des Essener Energiekonzerns RWE sorgt für Wirbel. Zugleich wächst die Sorge vor neuen Lasten für die Steuerzahler.
Kita-Streik der Erzieher geht trotz Angebot weiter
Kita-Streik
Der Kita-Streik der Erzieherinnen geht offenbar in die vierte Woche. Trotz eines Arbeitgeber-Angebots will Verdi den Streik nicht aussetzen.
Wie Angela Merkel David Cameron eine Brücke baut
Großbritannien
Premier Cameron wirbt in Berlin für seine EU-Reformpläne – auch um die Insel in der Union zu halten. Die Kanzlerin hütet sich vor Verprechungen.
Niedrigste Geburtenrate der Welt - Wissenschaftler in Sorge
Demografie
Lange war Japan das Land, das die wenigsten Kinder bekam. Jetzt ist Deutschland das weltweite Schlusslicht. Ökonomen warnen vor den Folgen.
article
1157697
Erlesene Trüffel bringen EU-Beamten in Verdacht
Erlesene Trüffel bringen EU-Beamten in Verdacht
$description$
http://www.derwesten.de/politik/erlesene-trueffel-bringen-eu-beamten-in-verdacht-id1157697.html
2008-09-11 22:45
Politik