Ende bei 8

Am Samstagabend, das Pokalfinale war gerade gelaufen und der genaue Ausgang des letztlich ja auch nicht so bedeutenden Spiels beinahe schon verdrängt und aus den Augen, hob auf der Geburtstagsfeier doch noch eine kleine Diskussion an – über Wolfsburg und die Frage, ob man wohl zehn Dinge zusammenbekomme, die man über die Stadt unbedingt wissen sollte. Letztlich kamen wir auf acht. „VW baut dort Autos“, „VW hat dort eine Autostadt“, „Viele Menschen holen dort ihren neuen VW ab“, „Ohne VW würde man Wolfsburg nicht kennen“, „Ohne VW würde es die Stadt nicht geben“, „Die Stadt gibt es nur wegen VW“, „ICE-Züge vergessen dort schon mal zu halten“ und „Liegt in Niedersachsen“. Wir dachten dann noch einmal und wirklich richtig angestrengt nach, ob da nicht mehr ist, um die zehn voll zu bekommen, etwa aus den Bereichen Politik oder Kultur, und zur Not hätten wir sogar etwas aus dem Sport zählen lassen. Aber so sehr wir auch grübelten: Wir scheiterten. Dann hakten wir Wolfsburg ab. Ein neues Auto hat zur Zeit eh keiner eingeplant...