Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Politik

Einsatz zur Geiselbefreiung in Algerien dauert laut Regierung an

17.01.2013 | 21:13 Uhr
Funktionen
Foto: /BP/-

Nach der versuchten Geiselbefreiung auf einem Erdgasfeld in Algerien haben die Streitkräfte des Landes ihren Einsatz gegen die islamistischen Entführer am Donnerstagabend fortgesetzt. "Die Operation (...) dauert an", sagte der algerische Kommunikationsminister Mohand Said Oubelaid im Radio. Die genaue Zahl der Opfer und entkommenen Geiseln war unterdessen weiter unklar.

Algier (dapd). Nach der versuchten Geiselbefreiung auf einem Erdgasfeld in Algerien haben die Streitkräfte des Landes ihren Einsatz gegen die islamistischen Entführer am Donnerstagabend fortgesetzt. "Die Operation (...) dauert an", sagte der algerische Kommunikationsminister Mohand Said Oubelaid im Radio. Die genaue Zahl der Opfer und entkommenen Geiseln war unterdessen weiter unklar. "Zahlreiche Geiseln sind frei und viele Terroristen wurden getötet. Wir bedauern, dass einige getötet und verletzt wurden - haben aber keine genauen Zahlen", sagte Oubelaid weiter.

Die Entführer hatten über die mauretanische Nachrichtenagentur NIA zuvor erklärt, 35 Geiseln und 15 Entführer seien bei dem Hubschrauberangriff der algerischen Streitkräfte getötet worden. Sieben Geiseln hätten den Befreiungsversuch überlebt. Aus Sicherheitskreisen verlautete, mindestens 20 der ausländischen Geiseln sei die Flucht gelungen.

© 2013 AP. All rights reserved

dapd

Kommentare
Aus dem Ressort
NRW fordert Teststrecke für selbstfahrende Autos ein
Verkehr
Bis selbstfahrende Wagen die Straßen erobern, wird es noch eine Weile dauern. Doch NRW will eine Teststrecke des Bundes ins Ruhrgebiet holen.
Offenbar mehr Gewalt gegen Migranten seit Beginn von Pegida
Pegida
Die Zahl der Übergriffe auf Flüchtlinge und Migranten hat sich seit Aufkommen der Pegida-Bewegung verdoppelt. Das zeigen Recherchen eines TV-Magazins.
Zeugen wollen Böhnhardt vor Kölner Anschlag gesehen haben
NSU-Prozess
Überraschende Zeugenaussage am Dienstag vor dem Münchner NSU-Prozess: Eine Zeugin sagte aus, sie sei Uwe Böhnhardt vor dem Anschlag in Köln begegnet.
Provokateur Buschkowsky tritt als Bürgermeister zurück
Rücktritt
Der SPD-Politiker gilt als einer, der immer Tacheles spricht - auch zu Themen wie Integration und Sozialmissbrauch. In seiner Partei eckte er an.
IS attackiert offenbar Hotel in Libyens Hauptstadt Tripolis
Terrorgruppe
Bei einem Angriff auf ein Hotel in Tripolis sind mindestens vier Menschen verletzt worden. Hinter der Tat soll die Terrormiliz IS stecken.
7493992
Einsatz zur Geiselbefreiung in Algerien dauert laut Regierung an
Einsatz zur Geiselbefreiung in Algerien dauert laut Regierung an
$description$
http://www.derwesten.de/politik/einsatz-zur-geiselbefreiung-in-algerien-dauert-laut-regierung-an-id7493992.html
2013-01-17 21:13
TOP,Algerien,Entführung,
Politik