Das aktuelle Wetter NRW 7°C

Bildung

Die Abiturnoten in NRW werden immer besser

28.12.2012 | 06:03 Uhr

Die Abiturnoten in NRW verbessern sich stetig. Vor zehn Jahren war die Durchschnittsnote noch 2,68, jetzt liegt sie bei 2,5. Experten sehen die Einführung des Zentralabiturs als einen der Hauptgründe für die Verbesserung.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Die angestellten Lehrer streiken für die finanzielle Gleichstellung mit ihren beamteten Kollegen. Haben Sie Verständnis?
 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Zehntausende trauern um Kreml-Gegner Boris Nemzow
Russland
Der Mord an dem Politiker bewegt bewegt die Menschen. Viele verdächtigen die Staatsmacht. Denn der Tatort war gut bewacht und Nemzow ein Putin-Gegner.
Essener CDU setzt auf das Grundgesetz gegen Salafismus
Kampagne
Die CDU hat in Essen das Grundgesetz verteilt und wollte ein Zeichen gegen Salafismus setzen. "Lies"-Aktivisten erschienen trotz Ankündigung nicht.
Wie die EU den Kampf gegen resistente Keime verstärken will
Keime
Tausende sterben jedes Jahr, weil Antibiotika ihre Wirkung verlieren. Eine Ursache ist der Masseneinsatz in der Tiermast. Auch Salat ist oft verkeimt.
Bremer Polizei weiter in erhöhter Wachsamkeit
Terrorgefahr
Alarm am Wochenende in Bremen: Die Polizei hatte Hinweise auf einen möglichen Terroranschlag. Doch es blieb ruhig. Die Ermittlungen laufen weiter.
Nordkorea reagiert mit Kurzstreckenraketen aus US-Manöver
Konflikte
Mit Raketentests und kriegerischen Tönen hat Nordkorea auf den Beginn gemeinsamer Manöver der Streitkräfte der USA und Südkoreas reagiert.
article
7428050
Die Abiturnoten in NRW werden immer besser
Die Abiturnoten in NRW werden immer besser
$description$
http://www.derwesten.de/politik/die-abiturnoten-in-nrw-werden-immer-besser-id7428050.html
2012-12-27 18:03
Noten,Schule,Abitur
Politik