Das Reh im Wandel der Zeit

Auch Rehe sind betroffen von der Zeitumstellung. Sie tragen zwar keine Hufbanduhr, aber wie so ziemlich alle Tiere folgen sie einem ziemlich strikten Tagesrhythmus. Und nun beginnt der Berufsverkehr plötzlich eine Stunde früher! Die Gefahr von Wildunfällen steigt also, bitte fahren Sie vorsichtig. Hinzu kommt: Im Frühjahr sind die Rehe sehr aktiv auf Futtersuche und wagen sich näher an menschliche Behausungen heran. Junge Rehböcke werden ebenfalls in dieser Zeit von den älteren Tieren aus der Gruppe vertrieben.

Ob es damit zusammenhängt, dass sich gestern ein Rehkitz nach Meerbusch verirrte? Also in die Innenstadt! Man muss natürlich dazu sagen, dass es in Meerbusch selbst in der Innenstadt noch leckere Vorgärten gibt. Das Kitz schlemmte sich also so von Osterglöckchen zu Krokus und drehte dabei den Spieß um, in dem es mal den gemeinen Berufsverkehrsteilnehmer erschreckte. Ein Jäger half der Polizei, das Tier einzufangen und in ein Wildgehege zu schicken.

Vielleicht hängt dort auch eine Uhr.