Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Politik

China will bei Organspende nicht mehr auf Häftlinge angewiesen sein

02.11.2012 | 09:44 Uhr
Foto: /dapd

China will in Zukunft für Transplantationen nicht mehr hauptsächlich die Organe von exekutierten Häftlingen verwenden. Anfang kommenden Jahres werde das bisherige System auslaufen, sagte Wang Haibo vom chinesischen Gesundheitsministerium der Zeitschrift der Weltgesundheitsorganisation WHO.

Peking (dapd). China will in Zukunft für Transplantationen nicht mehr hauptsächlich die Organe von exekutierten Häftlingen verwenden. Anfang kommenden Jahres werde das bisherige System auslaufen, sagte Wang Haibo vom chinesischen Gesundheitsministerium der Zeitschrift der Weltgesundheitsorganisation WHO. Den chinesischen Behörden sei klar, dass ein System, das vor allem auf den Organen von Häftlingen im Todestrakt basiere, weder ethisch noch auf Dauer aufrechtzuerhalten sei. Wang leitet die Bemühungen Chinas zur Einführung eines neuen landesweiten Organspendesystems.

Die Praxis in China war seit Jahren als undurchsichtig und profitgesteuert kritisiert worden. Außerdem glauben Gegner, dass sich Todeskandidaten durch das jetzige System verpflichtet fühlen könnten, Organspender zu werden, auch wenn es ihren persönlichen oder religiösen Ansichten widerspricht.

© 2012 AP. All rights reserved

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Wahlkampf in grünen Jacken - Grüne arbeiten am "Branding"
NRW-Grüne
Früher wurde gestrickt, heute wird gebastelt. Beim Parteitag der NRW-Grünen in Bielefeld zeigt sich: Die Partei ist immer noch ein bisschen anders.
EU-Kommission geht gegen deutsche Pkw-Maut vor
Pkw-Maut
Lange hat die CSU für ihre Pkw-Maut gekämpft und sie gegen alle Widerstände in Deutschland durchgeboxt. Nun stellt sich die EU-Kommission quer. Sie...
Unbezahlte Rechnungen - Athen ist praktisch längst pleite
Griechenland
Die Diskussion um eine Staatsinsolvenz von Griechenland hält an. Dabei bezahlt der griechische Staat etliche Rechnungen schon gar nicht mehr.
FDP-Umfrage sieht Mehrheit für größere Schulfreiheit
Schule
Christian Lindner will mehr Eigenständigkeit bei Personal und Sachkosten. In einer Umfrage sieht sich der FDP-Parteichef in seiner Meinung bestätigt.
Ruf nach Verstaatlichung von RWE sorgt für Wirbel
Atomenergie
Die Idee einer Teil-Verstaatlichung des Essener Energiekonzerns RWE sorgt für Wirbel. Zugleich wächst die Sorge vor neuen Lasten für die Steuerzahler.
Fotos und Videos
7252057
China will bei Organspende nicht mehr auf Häftlinge angewiesen sein
China will bei Organspende nicht mehr auf Häftlinge angewiesen sein
$description$
http://www.derwesten.de/politik/china-will-bei-organspende-nicht-mehr-auf-haeftlinge-angewiesen-sein-id7252057.html
2012-11-02 09:44
China,Organspende,
Politik