Das aktuelle Wetter NRW 7°C

Regierungskrise

Chaos und Krawalle in Tunesien, Touristen flüchten

14.01.2011 | 20:04 Uhr

Nach dem Sturz des tunesischen Präsidenten Zine El Abidine Ben Ali droht das Land im Chaos zu versinken. Plünderer ziehen durch die Städte. Bei einem Gefängnisbrand in Monastir sterben 42 Menschen. Touristen versuchen, das Land zu verlassen.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Düsseldorf, Essen, Hagen: Etliche Rosenmontagszüge sind wegen des Sturmtiefs Ruzica abgesagt worden . Mancherorts wird überlegt, den Straßenkarneval später nachzuholen. Sind Sie für eine Verlegung der Umzüge?

Düsseldorf, Essen, Hagen: Etliche Rosenmontagszüge sind wegen des Sturmtiefs Ruzica abgesagt worden . Mancherorts wird überlegt, den Straßenkarneval später nachzuholen. Sind Sie für eine Verlegung der Umzüge?

 
Fotos und Videos
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
US-Demokrat Bernie Sanders im Wahlkampf
Bildgalerie
US-Wahlkampf
Ted Cruz will US-Präsident werden
Bildgalerie
US-Wahlkampf
Hillary Clinton will Präsidentin werden
Bildgalerie
US-Wahlkampf
article
4167632
Chaos und Krawalle in Tunesien, Touristen flüchten
Chaos und Krawalle in Tunesien, Touristen flüchten
$description$
http://www.derwesten.de/politik/chaos-und-krawalle-in-tunesien-touristen-fluechten-id4167632.html
2011-01-14 17:43
Politik