Das aktuelle Wetter NRW 11°C

Lichtverschmutzung

CDU will freien Blick auf die Sterne

24.07.2009 | 15:03 Uhr

Düsseldorf. Sie wollen den Menschen den Blick auf den Sternenhimmel zurückgeben: CDU-Politiker aus allen Bundesländern sagen der "Lichtverschmutzung" den Kampf an. Sie fordern Außenbeleuchtungen, die den Himmel weniger aufhellen - auch als Beitrag zum Klimaschutz.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Nur noch wenige Tage bis Weihnachten. Viele klagen über den Stress. Welcher Aussage können Sie am ehesten zustimmen?

Nur noch wenige Tage bis Weihnachten. Viele klagen über den Stress. Welcher Aussage können Sie am ehesten zustimmen?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Sebastian Edathy streitet jede strafrechtliche Schuld ab
Edathy
Sebastian Edathy schildert seine Sicht auf die Kinderporno-Affäre. Er bittet um Entschuldigung - ist sich aber keiner strafrechtlichen Schuld bewusst.
Für G8-Schüler soll es ab Sommer Erleichterungen geben
Schule
Weniger Hausaufgaben: In NRW sollen die Gymnasiasten entlastet werden. Der Landtag gab am Donnerstag grünes Licht für die Reform der G8-Reform.
Kremlchef Putin bereitet Russen auf längere Krise vor
Russland
Wirtschaftskrise zwing Russland zu Reaktionen. Abhängigkeit von Öl soll reduziert werden, kündigt Präsisdent Putin an. Währungsreserven "solide".
Was ändert sich durch das neue Verhältnis der USA mit Kuba?
USA
Die USA und Kuba wagen die Annäherung. US-Präsident Obama geht dabei so weit auf Kuba zu, wie er kann - auch mit Blick auf sein persönliches Erbe.
NRW-CDU wirft Rot-Grün totales Versagen vor
Haushalt
Nach hitziger Debatte hat der NRW-Landtag den Haushalt für 2015 verabschiedet. Der Etat sieht eine Neuverschuldung in Milliardenhöhe vor.