Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Uni

Vergeben Hochschulen zu viele gute Noten?

10.11.2012 | 16:57 Uhr
Vergeben Hochschulen zu viele gute Noten?
Ein Bericht des Wissenschaftsrates stellt Anzeichen für eine "Aufweichung der Bewertungsstandards" und eine "schleichende Noteninflation" fest.Foto: dapd

München.  An Deutschlands Hochschulen werden nach Einschätzung des Wissenschaftsrates zu viele gute Noten vergeben. Das wichtigste wissenschaftspolitische Beratungsgremium von Bund und Ländern stützt sich bei seinem Urteil laut einem Medienbericht auf einen bisher unveröffentlichten Bericht über die Examensnoten aller Fachrichtungen.

An Deutschlands Hochschulen werden nach Ansicht des Wissenschaftsrates zu viele gute Noten vergeben. Wie die "Süddeutsche Zeitung" am Samstag berichtete, stützt sich das wichtigste wissenschaftspolitische Beratungsgremium von Bund und Ländern auf einen noch unveröffentlichten Bericht über die Examensnoten in allen Fachrichtungen. Demnach verbesserten sich die Zensuren an Universitäten, Fachhochschulen und staatlich anerkannten Hochschulen in den vergangenen Jahren deutlich.

Meldung vom 9.8.2012
Notendruck und Prüfungsangst machen viele Studenten krank

Vor einer Woche nahm sich eine Studentin der Ruhr-Universität Bochum das Leben. Offenbar machte ihr das Studium zu sehr zu schaffen. Zeitdruck,...

2011 schlossen demnach fast 80 Prozent aller Absolventen ihr Studium mit "gut" oder "sehr gut" ab. Vor elf Jahren seien es noch 70 Prozent gewesen. Zugleich ging das Risiko, mit einem "ausreichend" das Studium zu beenden, stark zurück. Vor elf Jahren mussten gut vier Prozent diese Zensur hinnehmen, heute sind es dem Bericht zufolge nur noch 1,1 Prozent.

Der Vorsitzende des Wissenschaftsrates zeigte sich alarmiert

Der Wissenschaftsrat stellt dem Bericht zufolge Anzeichen für eine "Aufweichung der Bewertungsstandards" sowie eine "schleichende Noteninflation" fest. "Unterschiede werden häufig nur noch hinter dem Komma gemacht", sagte der Vorsitzende des Wissenschaftsrates, Wolfgang Marquardt, der Zeitung. "Der Trend zu besseren Noten darf so nicht weitergehen". (dapd/afp)

Kommentare
11.11.2012
22:36
Vergeben Hochschulen zu viele gute Noten?
von Stephen.Stockman | #13

Keine Aufregung, das passt doch alles gut zusammen. Die anhaltende Absenkung des Nivohs fenkt toch shon inne schule ann!

Funktionen
Aus dem Ressort
CDU sagt Ja zum Kindergarten mit Übernachtung
Kinderbetreuung
Mit Kopfschütteln reagierte die CSU auf die 24-Stunden-Kita. Aber die CDU unterstützt die Pläne von Familienministerin Manuela Schwesig.
Studenten erarbeiten Visionen fürs Herner Hertie-Haus
Stadtentwicklung
Bochumer Architekturstudenten haben Konzepte für die Nachnutzung des Hertie-Hauses entwickelt. Im Rathaus Wanne wurden diese vorgestellt.
Gefährliche Schadstoffe in den Wänden Mülheimer Schulen
Sanierung
Beim Einbau neuer Brandschutzelemente wurden in den Wänden einiger Mülheimer Schulen Schadstoffe gefunden. Die müssen nun entfernt werden.
Für Studienbewerber in NRW sinken die Hürden vor Hörsälen
Hochschule
Die Zahl der zulassungsbeschränkten Fächer in NRW sinkt, besonders an der Universität Duisburg-Essen. Doch es gibt auch andere Beispiele.
Deutschlands Eltern beklagen Umsetzung der Inklusion
Studien
Zwei Studien haben untersucht, wie Eltern den gemeinsamen Unterricht von Kindern mit und ohne Handicap finden. Fazit: Es fehlt oft schlicht am Geld.
Fotos und Videos
Bördetag 2015 in Soest
Bildgalerie
Stadtfest
FOM
Bildgalerie
Fotostrecke
FOM
article
7278952
Vergeben Hochschulen zu viele gute Noten?
Vergeben Hochschulen zu viele gute Noten?
$description$
http://www.derwesten.de/politik/campus-karriere/vergeben-hochschulen-zu-viele-gute-noten-id7278952.html
2012-11-10 16:57
Schule und Campus