Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Sexualkunde-Unterricht

Notarzteinsatz beim Sexualkunde-Unterricht an Gymnasium in Borken

27.06.2013 | 16:04 Uhr
Notarzteinsatz beim Sexualkunde-Unterricht an Gymnasium in Borken
Während des Sexualkunde-Unterrichts musste der Notarzt kommen: Ein Sechstklässler am Remigianum in Borken war kollabiert.Foto: Ute Gabriel / WAZ FotoPool

Borken.  Notarzteinsatz während des Sexualkunde-Unterrichts an einem Gymnasium in Borken: Ein Schüler kollabierte, mehrere andere wurden nach Angaben der Schulleitung daraufhin bleich und hyperventilierten. Insgesamt zehn Schüler wurden ins Krankenhaus gebracht. Die meisten sind inzwischen genesen.

An einem Borkener Gymnasium ist ein Sechstklässler beim Beschriften eines schematischen Längsschnitts primärer Geschlechtsorgane kollabiert. In Anbetracht ihres maladen Klassenkameraden wurden andere Schüler blass und begannen zu hyperventilieren. "Es war eine Schrecksekunde", sagt die Schulleiterin des Remigianums, Dorothea Meerkötter.

In der Befürchtung, die elf- und zwölfjährigen Schüler könnten ernsthaft erkrankt seien, alarmierte die Biologie-Lehrerin den Notarzt. Insgesamt zehn Schüler wurden von den Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht und dort untersucht. Inzwischen konnten, so Schulleiterin Meerkötter, die meisten wieder geheilt nach Hause. Von einigen hatte sie am Nachmittag noch nichts gehört.

Wie es zu der rätselhaften "Kettenreaktion" kam, kann sich die Pädagogin nicht erklären: "Es ist ein Kuriosum." (dor)

Kommentare
29.06.2013
17:51
Notarzteinsatz beim Sexualkunde-Unterricht an Gymnasium in Borken
von wohlzufrieden | #16

Die Ärmsten dachten wohl, das die Zeugung über das Smartphone läuft...

Funktionen
Aus dem Ressort
Scharfe Kritik nach falschem Amokalarm in Oberhausen
Evakuierung
Am Hans-Böckler-Kolleg in Oberhausen gab es am Donnerstag einen Amok-Fehlalarm. Die Schüler kritisieren nun mangelnde Koordinierung der Evakuierung.
Eltern sichern Existenz von Privatgymnasium in Hagen
Gymnasium
Das Privatgymnasium Garenfeld hat seine Finanzkrise dank der Eltern überwunden. Die zahlen nun eine dreijährige Sonderabgabe von 85 Euro pro Monat.
Social-Media-Forschung in Siegen – Daten sicher austauschen
Internet
Wissenschaftler der Uni Siegen entwickelt eine Alternative zu Dropbox, Whatsapp und Co, um Fotos und Videos sicher auszutauschen. Der Name: TruNet.
Schullandschaft in Duisburg vor großer Herausforderung
Integration
Auch für zugewanderte und geflüchtete Kinder gilt die Schulpflicht. Damit die Klassen nicht zu groß werden, muss die Stadt nun zusätzliche einrichten.
Die Geschichte der Bochumer Ruhr-Universität im Zeitraffer
50 Jahre Ruhr-Uni
Ein halbes Jahrhundert Hochschule: Historie, Fakten und Meilensteine zur Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zur Ruhr-Universität Bochum.
Fotos und Videos
Bördetag 2015 in Soest
Bildgalerie
Stadtfest
FOM
Bildgalerie
Fotostrecke
FOM
Simulierte UN-Konferenz
Video
Uni Duisburg-Essen
So feiern schottische Studenten
Bildgalerie
Eingeseift
article
8121639
Notarzteinsatz beim Sexualkunde-Unterricht an Gymnasium in Borken
Notarzteinsatz beim Sexualkunde-Unterricht an Gymnasium in Borken
$description$
http://www.derwesten.de/politik/campus-karriere/notarzteinsatz-beim-sexualkunde-unterricht-an-gymnasium-in-borken-id8121639.html
2013-06-27 16:04
Schule,Sexualkunde,Biologie
Schule und Campus