Das aktuelle Wetter NRW 28°C
Sexualkunde-Unterricht

Notarzteinsatz beim Sexualkunde-Unterricht an Gymnasium in Borken

27.06.2013 | 16:04 Uhr
Notarzteinsatz beim Sexualkunde-Unterricht an Gymnasium in Borken
Während des Sexualkunde-Unterrichts musste der Notarzt kommen: Ein Sechstklässler am Remigianum in Borken war kollabiert.Foto: Ute Gabriel / WAZ FotoPool

Borken.  Notarzteinsatz während des Sexualkunde-Unterrichts an einem Gymnasium in Borken: Ein Schüler kollabierte, mehrere andere wurden nach Angaben der Schulleitung daraufhin bleich und hyperventilierten. Insgesamt zehn Schüler wurden ins Krankenhaus gebracht. Die meisten sind inzwischen genesen.

An einem Borkener Gymnasium ist ein Sechstklässler beim Beschriften eines schematischen Längsschnitts primärer Geschlechtsorgane kollabiert. In Anbetracht ihres maladen Klassenkameraden wurden andere Schüler blass und begannen zu hyperventilieren. "Es war eine Schrecksekunde", sagt die Schulleiterin des Remigianums, Dorothea Meerkötter.

In der Befürchtung, die elf- und zwölfjährigen Schüler könnten ernsthaft erkrankt seien, alarmierte die Biologie-Lehrerin den Notarzt. Insgesamt zehn Schüler wurden von den Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht und dort untersucht. Inzwischen konnten, so Schulleiterin Meerkötter, die meisten wieder geheilt nach Hause. Von einigen hatte sie am Nachmittag noch nichts gehört.

Wie es zu der rätselhaften "Kettenreaktion" kam, kann sich die Pädagogin nicht erklären: "Es ist ein Kuriosum." (dor)

Kommentare
29.06.2013
17:51
Notarzteinsatz beim Sexualkunde-Unterricht an Gymnasium in Borken
von wohlzufrieden | #16

Die Ärmsten dachten wohl, das die Zeugung über das Smartphone läuft...

Funktionen
Aus dem Ressort
Studenten erarbeiten Visionen fürs Herner Hertie-Haus
Stadtentwicklung
Bochumer Architekturstudenten haben Konzepte für die Nachnutzung des Hertie-Hauses entwickelt. Im Rathaus Wanne wurden diese vorgestellt.
Gefährliche Schadstoffe in den Wänden Mülheimer Schulen
Sanierung
Beim Einbau neuer Brandschutzelemente wurden in den Wänden einiger Mülheimer Schulen Schadstoffe gefunden. Die müssen nun entfernt werden.
Für Studienbewerber in NRW sinken die Hürden vor Hörsälen
Hochschule
Die Zahl der zulassungsbeschränkten Fächer in NRW sinkt, besonders an der Universität Duisburg-Essen. Doch es gibt auch andere Beispiele.
Deutschlands Eltern beklagen Umsetzung der Inklusion
Studien
Zwei Studien haben untersucht, wie Eltern den gemeinsamen Unterricht von Kindern mit und ohne Handicap finden. Fazit: Es fehlt oft schlicht am Geld.
Warum NRW-Unis eine Kopfprämie für Absolventen erhalten
Hochschule
Pro Studienabschluss erhalten die Unis künftig eine Belohnung - das soll Zahl der Abbrecher senken und die Betreuung der Studenten verbessern.
Fotos und Videos
Bördetag 2015 in Soest
Bildgalerie
Stadtfest
FOM
Bildgalerie
Fotostrecke
FOM
article
8121639
Notarzteinsatz beim Sexualkunde-Unterricht an Gymnasium in Borken
Notarzteinsatz beim Sexualkunde-Unterricht an Gymnasium in Borken
$description$
http://www.derwesten.de/politik/campus-karriere/notarzteinsatz-beim-sexualkunde-unterricht-an-gymnasium-in-borken-id8121639.html
2013-06-27 16:04
Schule,Sexualkunde,Biologie
Schule und Campus