Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Studienfinanzierung

Förderbank KfW hebt Altersgrenze für Studienkredit an

27.11.2012 | 12:01 Uhr
Förderbank KfW hebt Altersgrenze für Studienkredit an
Studenten sollen den Studienkredit der KfW künftig auch für ein Zweit- oder Aufbaustudium in Anspruch nehmen können.Foto: dapd

Frankfurt/Main.  Die staatliche Förderbank KfW will ihre Studienkredite für mehr Studenten öffnen. Ab dem Sommersemester 2013 sollen neue Altersgrenzen gelten, außerdem sollen die Kredite auch für ein Zweit- oder Aufbaustudium eingesetzt werden können. Die Finanzierungsdauer bleibt aber altersabhängig.

Die staatliche Förderbank KfW macht ihren Studienkredit ab dem Sommersemester 2013 deutlich mehr Studenten zugänglich. So kann der Kredit künftig nicht nur zur Finanzierung eines Erststudiums, sondern auch für ein Zweit- oder Aufbaustudium sowie einzelne Studienabschnitte eingesetzt werden, wie die KfW in Frankfurt am Main mitteilt. Zudem steigt die Altersgrenze für Kreditnehmer von derzeit 34 Jahren auf 44 Jahre.

Allerdings ist die Finanzierungsdauer weiterhin altersabhängig. Während Antragsteller unter 34 Jahren eine Kreditzusage für bis zu 14 Semester bekommen, sinkt die Förderhöchstdauer ab 39 Jahren auf zehn Semester und ab 44 Jahren auf sechs Semester. Darüber hinaus gilt wie bisher, dass bereits absolvierte Semester dem Höchstalter entsprechend zugerechnet werden.

Über weitere Details und Neuregelungen informiert die KfW in einem aktualisierten Merkblatt, das im Internet verfügbar ist. (dapd)



Kommentare
Aus dem Ressort
„Professor des Jahres“ Jan Wieseke lehrt an Ruhr-Uni Bochum
Auszeichnung
Die Nachricht erreichte ihn wenige Tage nach seinem 40. Geburtstag: Jan Wieseke, Marketing-Experte an der Bochumer Ruhr-Universität, ist vom Fachmagazin Unicum zum „Professor des Jahres“ gekürt worden. In der Würdigung heißt es: „Er ist ein herausragender Hochschullehrer, der seine Studenten...
Eltern riskieren Sorgerecht, wenn Kind nicht zur Schule geht
Sorgerecht
Eltern können das Sorgerecht für ihre Kinder verlieren, wenn diese nicht regelmäßig zur Schule gehen. Das Oberlandesgericht Hamm hat entschieden, das der Schulbesucht notwendiger Bestandteil des Kindeswohl ist. Im konkreten Fall ging es um eine sechsjähriges Kind mit einer Hochbegabung.
110 Appartements für Studenten entstehen in Mülheim-Broich
Wohnheim
An der Bülowstraße in Mülheim-Broich entsteht ein Neubau-Komplex mit 110 Appartements für Studenten. Der Baubeginn ist für Frühjahr 2015 vorgesehen. Dabei hat ein Entwurf von der Dittrich Planungsgesellschaft den Wettbewerb der Stadt Mülheim gewonnen.
Service-Center an der Uni Düsseldorf soll 2014 fertig werden
Hochschule
Die Düsseldorfer Heinrich-Heine-Uni wird attraktiver. Noch in diesem Jahr wird das „Tor zur Universität“, wie Rektor Michael Piper es nennt, fertiggestellt. Gemeint ist das neue Gebäude des Studierenden-Service-Centers. Der Zehn-Millionen-Euro-Bau soll zur ersten Anlaufstelle für Studierende werden.
Pullis und Shirts mit Logo - Schul-Bekleidung liegt im Trend
Mode
An Essener Schulen verbreitet sich seit Jahren Freizeitkleidung mit dem Namen der Schule. Die ziehen Kinder und Jugendliche nicht nur bei Sportveranstaltungen an, sondern auch privat und freiwillig. Eine Pflicht zum Schul-Pulli scheint allerdings nicht durchsetzbar zu sein, wie eine Realschule...
Umfrage
Essen testet jetzt, ob nächtliches Tempo 30 auf Hauptverkehrsstraßen etwas für den Lärmschutz bringt. Was halten Sie davon?
 
Fotos und Videos
FOM
Bildgalerie
Fotostrecke
FOM
Simulierte UN-Konferenz
Video
Uni Duisburg-Essen
So feiern schottische Studenten
Bildgalerie
Eingeseift
Semesterstart an den Unis
Bildgalerie
Hochschulen