Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Hochschulen

Erstmals mehr als 600.000 Studenten in NRW

13.05.2013 | 13:10 Uhr
Erstmals mehr als 600.000 Studenten in NRW
Erstmals waren im vergangenen Wintersemester in NRW mehr als 600.000 Studierende eingeschrieben.Foto: Archiv/WR

Düsseldorf.   Auch vor dem erwarteten Ansturm durch den doppelten Abiturjahrgang ist es an den Hochschulen in NRW eng. Laut Statistik waren im vergangenen Wintersemester erstmals mehr als 600.000 Studierende in NRW eingeschrieben. Für das kommende Semester werden mehr als 120.000 Erstsemester erwartet.

Erstmals in der Landesgeschichte ist die Zahl der Studierenden in Nordrhein-Westfalen über die 600.000er-Marke gesprungen. Zum Wintersemester 2012/2013 waren an insgesamt 73 Hochschulen in NRW rund 637.000 Studierende eingeschrieben. Wie das Landesamt für Statistik am Montag in Düsseldorf berichtete, waren das fast acht Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Der Frauenanteil bei den Studierenden lag im Wintersemester 2012/13 bei 46,5 Prozent und hat sich damit im Vergleich zum Vorjahr nur geringfügig verändert.

Bei der Zahl der Studienanfänger wurde allerdings das Rekordniveau des Wintersemesters 2011/12 unterschritten. Im vergangenen Herbst gingen mit rund 102.000 Erstsemestern fast 2500 weniger an den Start als damals.

Studieren
10 Tipps für ein entspanntes erstes Semester

Das Sommersemester hat begonnen und damit für viele Erstsemester-Studenten ein neuer Lebensabschnitt. Besonders am Anfang haben viele „Erstis“ Schwierigkeiten damit, den Wust an neuen Eindrücken und Infos zu überblicken. Wir geben Tipps zu Stundenplänen, Orientierung und mehr.

Nun müssen sich die Hochschulen in NRW allerdings für einen außerordentlichen Ansturm rüsten. Zum nächsten Wintersemester erwartet das Wissenschaftsministerium wegen des doppelten Abiturjahrgangs rund 123.000 Studienanfänger.

Die Fernuniversität Hagen ist mit rund 73.000 Studierenden nach wie vor die größte Hochschule des Landes, gefolgt von den Universitäten Köln (49.412) und Münster (39.837). In NRW gibt es 16 Universitäten, 5 Theologische Hochschulen, 8 Kunsthochschulen und 44 Fachhochschulen. (dpa)



Kommentare
Aus dem Ressort
Uni Duisburg verwehrt Studenten Raum für Kurdistan-Vortrag
Bildung
Die Universität habe „eine Verpflichtung, Studierende vor möglichen gewalttätigen Auseinandersetzungen zu schützen“, so die Uni. Die Linke Liste in der Studentenvertretung hält die Entscheidung für nicht akzeptabel, denn: „Einige unserer Kommilitonen haben Angehörige in der umkämpften Region.“
Duisburger Forscher untersuchen Fußballer-Karrieren
Wissenschaft
Wie ein Junior- zum Weltmeister in Sachen Fußball wird, das untersuchen Wissenschaftler der Uni Duisburg-Essen anhand der Werdegänge von 270 früheren deutschen Jugendmeistern. Und stellen fest: Nur wenige schaffen es in die Profi-Ligen. Immerhin: Fünf sind amtierende Weltmeister.
Hochschulrektoren wollen 250 Euro pro Semester von Studenten
Hochschulen
Studiengebühren sind durchgefallen, doch ein anderes Konzept zur Sanierung der maroden Hochschul-Infrastruktur gibt es nicht. Die Hochschulrektoren fordern nur eine Paket-Lösung: Länder, Bund, Wirtschaft und Studierende sollen zusammenlegen. 1000 Euro pro Student und Semester sollen herauskommen.
Bochumer Ruhr-Uni-Mensa kocht Essen aus Fernost für Studis
Hochschule
University und Akafö haben in einem Wettbewerb zu Beginn der Semesterferien Studenten dazu aufgerufen, ihr Lieblings-Urlaubs-Essen auf Facebook zu teilen. Ananas-Hühnchen in süß-saurer Sauce mit gedünstetem Reis ist das Sieger-Menü von Schiwa Kukrija. Sein Essen wurde in der RUB-Mensa nachgekocht.
Runder Tisch spricht sich gegen Abkehr von Turbo-Abi aus
Schule
Nordrhein-Westfalen hält am viel kritisierten G8-Abitur fest. Darauf hat sich der von Schulministerin Löhrmann eingerichtete Runde Tisch geeinigt. Die Experten empfehlen der Landesregierung jedoch, die Vorgaben etwa zu Hausaufgaben und Klassenarbeiten zu reduzieren.
Umfrage
Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

 
Fotos und Videos
FOM
Bildgalerie
Fotostrecke
FOM
Simulierte UN-Konferenz
Video
Uni Duisburg-Essen
So feiern schottische Studenten
Bildgalerie
Eingeseift
Semesterstart an den Unis
Bildgalerie
Hochschulen