Das aktuelle Wetter NRW 21°C
Hochschulen

Doktoranden mit Uni-Job haben kaum Zeit für die Promotion

03.01.2013 | 13:38 Uhr
Doktoranden mit Uni-Job haben kaum Zeit für die Promotion
Doktoranden im Gespräch mit einem Professor: Für die Lehre geht vielen Doktoranden Zeit für ihre Dissertation verloren.

Hannover.  Wer als Doktorand einen Uni-Vollzeitjob hat, hat kaum noch Gelegenheit neben der Lehre seine Dissertation zu schreiben. Viel Zeit für ihre Promotion haben Doktoranden mit einem Stipendium.

Doktoranden mit einem Vollzeitjob an der Uni haben kaum Zeit für ihre Promotion. Das geht aus einer Studie vom Hochschul-Informations-System (HIS) in Hannover hervor.

Wer an der Universität eingespannt ist, arbeitet pro Tag 3,5 Stunden für seine Dissertation. Das liegt deutlich unter dem Durchschnitt von 4,5 Stunden pro Tag. Dafür verbringt er viel Zeit mit Lehre und Betreuung von Studenten (1,6 Stunden), Forschungstätigkeiten für den Lehrstuhl (1,6 Stunden) sowie administrativen Aufgaben (1,2 Stunden).

Stipendium lohnt sich für Promotion

Noch weniger Zeit für ihre Dissertation haben Doktoranden mit einem Vollzeitjob an der Fachhochschule. Sie verbringen nur 2,6 Stunden pro Tag mit ihrer Arbeit. Sie sind dafür im Durchschnitt pro Tag noch länger für Lehre und Betreuung von Studenten eingespannt (1,8 Stunden).

Am meisten Zeit verbringen Doktoranden mit ihrer Promotion, wenn sie ein Stipendium haben (5,8 Stunden). Denn sie müssen nur in einem geringeren Umfang anderen Aufgaben nachkommen. Für die Studie wurden 2850 Promovierende befragt.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Wohl mehrere 100.000 Euro Schaden durch RUB-Stromausfall
Blackout
Der spektakuläre Stromausfall an der Bochumer Ruhr-Uni wird noch immer aufgearbeitet. Die Schadenshöhe soll mehrere hunderttausend Euro betragen.
Lehrer in NRW klagen über Chaos bei der Inklusion
Inklusion
Lehrer, Eltern und Gewerkschaften sehen erhebliche Probleme bei Umsetzung der Inklusion. Lehrer berichten von "chaotischen Zuständen" in den Schulen.
Wer hat was bezahlt? App aus Witten begeistert weltweit WGs
Wohngemeinschaften
Dennis Ortmann und Niklas Priddat haben eine App entwickelt, mit der Gruppenabrechnungen vereinfacht werden - zum Beispiel für WG-Bewohner.
Max-Planck-Institut Tübingen stellt Forschung an Affen ein
Tierschutz
Das Tübinger Max-Planck-Institut geriet nach einem Fernsehbericht in Kritik. Nun planen beteiligte Forscher, die Forschung an Affen einzustellen.
Ruhr-Uni - Starforscher soll Daten manipuliert haben
Forschung
Jens Förster galt als Forscherstar der Ruhr-Uni Bochum. Nun wurden schwere Vorwürfe gegen seine Arbeit laut. Der Ruhr-Uni entgehen deshalb Millionen.
Fotos und Videos
FOM
Bildgalerie
Fotostrecke
FOM
Simulierte UN-Konferenz
Video
Uni Duisburg-Essen
So feiern schottische Studenten
Bildgalerie
Eingeseift
Semesterstart an den Unis
Bildgalerie
Hochschulen
article
7443256
Doktoranden mit Uni-Job haben kaum Zeit für die Promotion
Doktoranden mit Uni-Job haben kaum Zeit für die Promotion
$description$
http://www.derwesten.de/politik/campus-karriere/doktoranden-mit-uni-job-haben-kaum-zeit-fuer-die-promotion-id7443256.html
2013-01-03 13:38
Doktortitel, Promotion, Universität, Uni, Vollzeitjob, Job, Dissertation, Abschlussarbeit, Studie, Hochschulen, Fachhochschulen, Stipendien
Schule und Campus