Das aktuelle Wetter NRW 9°C

Doktorarbeit

Doktoranden halten Noten für Promotionsarbeiten für zu gut

28.12.2012 | 13:35 Uhr

Nach einer Studie sind 45 Prozent der Doktoranden in Deutschland der Meinung, dass die Abschlussnoten von Promotionen zu gut sind. Trotz Plagiatsaffären diverser Politiker sind aber 80 Prozent der Befragten der Meinung, dass die allermeisten Promotionen dem wissenschaftlichen Standard genügen.

Kontaktdaten
Nachrichteneingabe
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird DerWesten die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X_Sent_by_IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird DerWesten die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.

Umfrage
Union und SPD haben das umstrittene Gesetz zur Tarifeinheit im Bundestag gegen die Stimmen der Opposition beschlossen. Laut Entwurf soll in Betrieben für eine bestimmte Beschäftigtengruppe nur noch der Tarifvertrag der Gewerkschaft mit den meisten Mitgliedern gelten. Was halten Sie davon?

Union und SPD haben das umstrittene Gesetz zur Tarifeinheit im Bundestag gegen die Stimmen der Opposition beschlossen. Laut Entwurf soll in Betrieben für eine bestimmte Beschäftigtengruppe nur noch der Tarifvertrag der Gewerkschaft mit den meisten Mitgliedern gelten. Was halten Sie davon?

 
Fotos und Videos
Bördetag 2015 in Soest
Bildgalerie
Stadtfest
FOM
Bildgalerie
Fotostrecke
FOM
Simulierte UN-Konferenz
Video
Uni Duisburg-Essen
So feiern schottische Studenten
Bildgalerie
Eingeseift
Aus dem Ressort
Scharfe Kritik nach falschem Amokalarm in Oberhausen
Evakuierung
Am Hans-Böckler-Kolleg in Oberhausen gab es am Donnerstag einen Amok-Fehlalarm. Die Schüler kritisieren nun mangelnde Koordinierung der Evakuierung.
Eltern sichern Existenz von Privatgymnasium in Hagen
Gymnasium
Das Privatgymnasium Garenfeld hat seine Finanzkrise dank der Eltern überwunden. Die zahlen nun eine dreijährige Sonderabgabe von 85 Euro pro Monat.
Social-Media-Forschung in Siegen – Daten sicher austauschen
Internet
Wissenschaftler der Uni Siegen entwickelt eine Alternative zu Dropbox, Whatsapp und Co, um Fotos und Videos sicher auszutauschen. Der Name: TruNet.
Schullandschaft in Duisburg vor großer Herausforderung
Integration
Auch für zugewanderte und geflüchtete Kinder gilt die Schulpflicht. Damit die Klassen nicht zu groß werden, muss die Stadt nun zusätzliche einrichten.
Die Geschichte der Bochumer Ruhr-Universität im Zeitraffer
50 Jahre Ruhr-Uni
Ein halbes Jahrhundert Hochschule: Historie, Fakten und Meilensteine zur Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zur Ruhr-Universität Bochum.
article
7429446
Doktoranden halten Noten für Promotionsarbeiten für zu gut
Doktoranden halten Noten für Promotionsarbeiten für zu gut
$description$
http://www.derwesten.de/politik/campus-karriere/doktoranden-halten-noten-fuer-promotionsarbeiten-fuer-zu-gut-id7429446.html
2012-12-28 13:35
Doktorarbeit,Promotion,Abschluss,Noten,Studie
Schule und Campus