Das aktuelle Wetter NRW 17°C

Doktorarbeit

Doktoranden halten Noten für Promotionsarbeiten für zu gut

28.12.2012 | 13:35 Uhr

Nach einer Studie sind 45 Prozent der Doktoranden in Deutschland der Meinung, dass die Abschlussnoten von Promotionen zu gut sind. Trotz Plagiatsaffären diverser Politiker sind aber 80 Prozent der Befragten der Meinung, dass die allermeisten Promotionen dem wissenschaftlichen Standard genügen.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Ein Wirtschaftsexperte hat ein Renteneintrittsalter von 73 in Aussicht gestellt. Würden Sie länger arbeiten, wenn dadurch das Rentenniveau erhalten bleibt?

Ein Wirtschaftsexperte hat ein Renteneintrittsalter von 73 in Aussicht gestellt. Würden Sie länger arbeiten, wenn dadurch das Rentenniveau erhalten bleibt?

 
Fotos und Videos
article
7429446
Doktoranden halten Noten für Promotionsarbeiten für zu gut
Doktoranden halten Noten für Promotionsarbeiten für zu gut
$description$
http://www.derwesten.de/politik/campus-karriere/doktoranden-halten-noten-fuer-promotionsarbeiten-fuer-zu-gut-id7429446.html
2012-12-28 13:35
Doktorarbeit,Promotion,Abschluss,Noten,Studie
Schule und Campus