Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Politik

Bundesverfassungsgericht bestätigt Verbot von Neonazi-Demos

31.08.2012 | 13:38 Uhr
Funktionen
Foto: /ddp/Michael Latz

Das Bundesverfassungsgericht hat das Verbot zweier Neonazi-Kundgebungen in Dortmund bestätigt. Damit bleiben eine Demonstration am Samstag und eine Versammlung am heutigen Freitag untersagt, wie die Polizei Dortmund am Freitag mitteilte.

Dortmund/Karlsruhe (dapd). Das Bundesverfassungsgericht hat das Verbot zweier Neonazi-Kundgebungen in Dortmund bestätigt. Damit bleiben eine Demonstration am Samstag und eine Versammlung am heutigen Freitag untersagt, wie die Polizei Dortmund am Freitag mitteilte. Bereits das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen und das Oberverwaltungsgericht Münster hatten die Beschwerden der Rechtsextremen gegen das Verbot des Polizeipräsidenten zurückgewiesen.

Die NRW-Richter hatten argumentiert, dass der Antragsteller die Demonstrationen nicht als Privatperson, sondern in seiner Funktion als Führungsmitglied der in der vergangenen Woche vom NRW-Innenministerium verbotenen Vereinigung "Nationaler Widerstand Dortmund" angemeldet habe. Trotz des Verbots rufen zahlreiche Organisationen für Samstag zu Gegenveranstaltungen auf.

dapd

dapd

Kommentare
Aus dem Ressort
Boko Haram greift nigerianische Millionenstadt Maiduguri an
Terrormiliz
Die Terrogruppe Boko Haram hat eine Großstadt im Nordosten Nigerias unter Beschuss genommen. Bis auf weiteres wurde dort eine Ausgangssperre verhängt.
Ukrainer trauern um die Toten von Mariupol
Raketen-Angriff
Bei einem Raketenbeschuss der ostukrainischen Hafenstadt Mariupol sind mindestens 30 Zivilisten getötet worden. Aufständische und Regierungstruppen...
Rot-Grün bleibt beim Jagdgesetz weiter unter Beschuss
Jagdgesetz
Die Landesregierung steht beim Jagdgesetz weiter in der Schusslinie. Der Gesetzentwurf sei nicht überdreht, aber der Tierschutz habe sich gewandelt.
Bundeswehr zahlte knapp eine Million Euro für Kriegsschäden
Afghanistan
Für Kriegsschäden in Afghanistan hat die Bundeswehr Entschädigung gezahlt - auch für getötete oder verletzte Zivilisten. Jetzt gibt es eine Liste.
Regierung stoppt Waffenexporte nach Saudi-Arabien
Rüstungsexporte
Die Bundesregierung hat offenbar Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien gestoppt. Aus Regierungskreisen hieß es, die Lage in der Region sei zu instabil.
7043802
Bundesverfassungsgericht bestätigt Verbot von Neonazi-Demos
Bundesverfassungsgericht bestätigt Verbot von Neonazi-Demos
$description$
http://www.derwesten.de/politik/bundesverfassungsgericht-bestaetigt-verbot-von-neonazi-demos-id7043802.html
2012-08-31 13:38
Extremismus,Rechtsextremismus,Neonazis,
Politik