Das aktuelle Wetter NRW 3°C
Politik

Bundesjustizministerin empört über Urteil gegen Pussy Riot

20.08.2012 | 16:57 Uhr
Foto: /dapd/Felix Kaestle

Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) hat den Umgang der russischen Justiz mit der Punkband Pussy Riot scharf kritisiert. "Verfahren und Urteil gegen Pussy Riot sind eines Rechtsstaats unwürdig und leider eine Fortführung bekannter Missstände in der russischen Justiz", sagte die Ministerin "Bild.de".

Berlin (dapd). Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) hat den Umgang der russischen Justiz mit der Punkband Pussy Riot scharf kritisiert. "Verfahren und Urteil gegen Pussy Riot sind eines Rechtsstaats unwürdig und leider eine Fortführung bekannter Missstände in der russischen Justiz", sagte die Ministerin "Bild.de".

Sie sicherte zu, dass die Bedenken von deutscher Seite offen ausgesprochen würden: "Die Bundesregierung wird bei jeder Gelegenheit ihre Besorgnis und Kritik mitteilen", sagte Leutheusser-Schnarrenberger. "Unter den Tisch darf nichts gekehrt werden."

Die drei Punk-Rockerinnen von Pussy Riot waren am Freitag wegen einer Protestaktion gegen den russischen Präsidenten Wladimir Putin zu je zwei Jahren Haft verurteilt worden.

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Lehrer in NRW streiken in der kommenden Woche
Streik
Schulleitungen, Schulkinder und Eltern in Nordrhein-Westfalen müssen sich in der nächsten Woche auf massive Unterrichtsausfälle einstellen.
Nächstes Griechenland-Hilfspaket schon im Sommer?
Griechenland
Griechenland bekommt noch einmal Geld. Doch 32 Abgeordnete stimmen im Bundestag mit Nein. Bleiben die Reformen aus, könnte die Stimmung kippen.
Einigung zum Kirchenasyl - Bundesinnenministerium lenkt ein
Kirchenasyl
Mit seiner Kritik am Kirchenasyl hat der Bundesinnenminister viel Staub aufgewirbelt. Bis zum Herbst gilt jetzt eine Schonfrist für alle Gemeinden.
NRW-Kommunen beklagen zögerliche Abschiebungen
Asylbewerber
In NRW-Kommunen wächst der Protest gegen die zögerliche Abschiebepraxis des Landes. Die Regierung kontert: Viele Abgelehnte verlassen NRW freiwilliig.
Von der Leyen will eine Truppe mit mehr "Durchhaltetiefe"
Bundeswehr
Ende der Wehrpflicht, drastische Verschlankung: Die Bundeswehrreform hat die Truppe massiv verändert. Doch die Ministerin scheint umsteuern zu wollen.
Fotos und Videos
7005300
Bundesjustizministerin empört über Urteil gegen Pussy Riot
Bundesjustizministerin empört über Urteil gegen Pussy Riot
$description$
http://www.derwesten.de/politik/bundesjustizministerin-empoert-ueber-urteil-gegen-pussy-riot-id7005300.html
2012-08-20 16:57
Justiz,Pussy Riot,Leutheusser-Schnarrenberger,
Politik