Bürger in NRW möchten mehr verkaufsoffene Sonntage

Fast jeder Dritte in NRW möchte eine komplette Freigabe der Ladenöffnungszeiten - und somit auch mehr verkaufsoffene Sonntage (wie hier in Düsseldorf).
Fast jeder Dritte in NRW möchte eine komplette Freigabe der Ladenöffnungszeiten - und somit auch mehr verkaufsoffene Sonntage (wie hier in Düsseldorf).
Foto: Uwe Schaffmeister
Was wir bereits wissen
Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) hatte angekündigt, nach einem Wahlerfolg verkaufsoffene Sonntage wieder stärker zu kontrollieren. Die Mehrheit der Bürger in NRW hat sie damit nicht auf ihrer Seite, wie eine aktuelle Umfrage ergab. Fast jeder Dritte wünscht sich eine komplette Freigabe der Öffnungszeiten.

Düsseldorf.. Die Menschen in Nordrhein-Westfalen sind einer Umfrage zufolge mehrheitlich gegen geplante Einschränkungen bei den Ladenöffnungszeiten. Mehr als 30 Prozent sprechen sich für eine komplette Freigabe der Öffnungszeiten ab, wie eine am Montag veröffentlichte Umfrage des Meinungsforschungsinstitut YouGov im Auftrag der "Bild"-Zeitung (Dienstagausgabe) ergab. Demnach befürworten 15 Prozent der Befragten eine Lockerung. 29 Prozent wollen die derzeitige Regelung beibehalten.

Für eine Einschränkung sind 19 Prozent. Für die Umfrage wurden 1.053 Menschen befragt. Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) hatte angekündigt, nach einem Wahlerfolg die Öffnungszeiten am Sonntag wieder stärker zu regulieren. (dapd)