Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Rücktritt

Schavan tritt zurück

11.02.2013 | 11:47 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Mit dem Rücktritt von Annette Schavan erleidet Bundeskanzlerin Angela Merkel einen doppelten Verlust. Zum einen ...
Mit dem Rücktritt von Annette Schavan erleidet Bundeskanzlerin Angela Merkel einen doppelten Verlust. Zum einen ...Foto: REUTERS

Ausgerechnet die Bildungsministerin stürzt über eine Plagiatsaffäre: Bundeskanzlerin Angela Merkel verkündete am Samstag den Rücktritt von Annette Schavan.

WE

Kommentare
13.02.2013
18:48
Schavan tritt zurück
von fiole | #3

Es ist schon sehr seltsam, da hat jemand über 30 Jahre einen DR. Titel, hat berufliche Erfolge zu verzeichnen und plötzlich stößt ein Plagiatsjäger...
Weiterlesen

1 Antwort
Schavan tritt zurück
von Codemancer | #3-1

Ihnen ist schon klar, dass sich gewisse Dinge in den letzten 30 Jahren geändert haben? Diese ganzen Plagiataffären kochen gerade deshalb auf einmal hoch, weil wir immer bessere Algorithem zum Durchsuchen von Texten haben.

Es ist technisch mittlerweile Möglich, mal eben grob eine Arbeit zu durchforsten und bei Auffälligkeiten per Hand nochmal nach zu schauen.

Da hat gewiss keiner Geschlafen, nur damals konnte man nicht so wunderbar Vergleichen. Welcher, ich sage jetzt mal Ausschuss, hat denn schon das komplette Wissen um sämtliche veröffentliche Arbeiten weltweit? Keiner.

Fotostrecken aus dem Ressort
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Bördetag 2015 in Soest
Bildgalerie
Stadtfest
Siegesparade in Moskau
Bildgalerie
Russland
Bombenfund in Hessen
Bildgalerie
Terror
Vietnam feiert Kriegsende
Bildgalerie
Vietnam
Populärste Fotostrecken
Klassiker zum Finale
Bildgalerie
Rock Hard Festival
Tag 3 beim Rock Hard
Bildgalerie
Fans beim Rock Hard
Aufstiegsfeier des MSV
Bildgalerie
Fotostrecke
Tough Mudder 2015 in Herdringen
Bildgalerie
Tough Mudder
Neueste Fotostrecken
Amateurmeisterschaft
Bildgalerie
Golf
Kanu Weltcup
Bildgalerie
Kanusport
Christoph Maria Herbst bei Kultur Pur
Bildgalerie
Kultur Pur 2015
Die Final-Phase beginnt
Bildgalerie
Spax-Cup
RWE verliert 1:2 gegen Köln 2
Bildgalerie
Regionalliga


Funktionen
Aus dem Ressort
2018 soll Deutschland frei von Funklöchern sein
Funklöcher
Ein wichtiges Gespräch, eine eilige Mail – und plötzlich: Nichts. Mittendrin bricht die Verbindung ab. Aber nervige Funklöcher sollen bald passé sein.
Varoufakis bestätigt Mitschnitt bei Eurogruppen-Treffen
Varoufakis
Gianis Varoufakis hat eingeräumt, Gespräche beim Treffen der Eurogruppen-Finanzminister mitgeschnitten zu haben. Er mache öfter Aufnahmen per Handy.
Deutsche Politiker fordern Homo-Ehe nach Vorbild Irlands
Homosexualität
Beschleunigt das Votum der Iren zur Homo-Ehe auch die Gleichstellung in Deutschland? In der CDU/CSU tun sich konservative Kreise weiterhin schwer.
Proteste nach Polizisten-Freispruch in Cleveland
Prozesse
Bei einer Verfolgungsjagd soll ein Polizist drei Schwarze in ihrem Auto erschossen haben – aber das Gericht sprach ihn frei. Proteste sind die Folge.
Bürger wollen bei städtischen Verkehrsprojekten mitreden
Bürgerbeteiligung
Bürgerbeteiligung ist in Deutschland auf kommunaler Ebene selten. Aber eine Umfrage ergibt: Die Bürger wollen bei Bauen und Verkehr mehr mitreden.
Aus dem Ressort
Verfassungsklage gegen Tarifeinheitsgesetz angekündigt
Gewerkschaften
Der Gesetzgeber will die Macht kleiner Gewerkschaften begrenzen. Die kündigten Verfassungsbeschwerde gegen das Tarifeinheitsgesetz an.
IS-Einmarsch in Palmyra - Sorgen um Bewohner und Altertümer
Terrormiliz
Der Einmarsch der Dschihadisten in Palmyra lässt viele Befürchtungen aufkommen. Was passiert mit Tausenden Zivilisten? Was mit den Kulturschätzen?
US-Senat lehnt Obamas Gesetz zur Reform der NSA ab
NSA
Mit knapper Mehrheit hat der US-Senat eine Reform der NSA-Überwachung gestoppt. Das vorläufige Aus für das Gesetz könnte nun die NSA lahmlegen.
Moskau wirft Washington "Jagd" auf Russen im Ausland vor
Russland
Laut Russland machen die USA im Ausland "Jagd" auf russische Bürger. Angeblich geht es um etwa ein Dutzend Fälle. Auslandsreisen seien nicht sicher.
USA lassen angeblich Zusammenarbeit mit BND überprüfen
Spionage
Die USA wollen die Zusammenarbeit mit dem deutschen BND auf den Prüfstand stellen. Wichtige Dokumente seien zu oft an die Presse durchgesickert.
gallery
7589662
Schavan tritt zurück
Schavan tritt zurück
$description$
http://www.derwesten.de/politik/bildungsministerin-schavan-tritt-zurueck-id7589662.html
2013-02-11 11:47
Politik