Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Krebs-Tod

„Die Liebe bleibt“: Die Abschiedsworte von Guido Westerwelle

18.03.2016 | 15:59 Uhr
„Die Liebe bleibt“: Die Abschiedsworte von Guido Westerwelle
Ein Foto aus glücklichen gemeinsamen Tagen, rührende Abschiedsworte. Foto: Screenshot

Der frühere Außenminister ist seinem Leukämieleiden erlegen. Die Nachricht wurde bekannt durch berührende Worte seines Mannes Michael Mronz.

Seit 2004 waren sie zusammen, seit 2010 verheiratet: Guido Westerwelle und Michael Mronz. Am Freitag ist der frühere Außenminister und FDP-Vorsitzende im Alter von 54 Jahren gestorben - er kämpfte gegen eine schwere Krebserkrankung.

Auf der Internetseite der Westerwelle-Foundation, einer Stiftung für internationale Verständigung, wurde am Freitag eine gemeinsame Erklärung von Guido Westerwelle und Michael Mronz veröffentlicht. Mit einem berührenden Wortlaut.

Neben einem gemeinsamen Foto, das Westerwelle und Mronz lachend am Meer zeigt, steht ein Zitat: „Wir haben gekämpft. Wir hatten das Ziel vor Augen. Wir sind dankbar für eine unglaublich tolle gemeinsame Zeit. Die Liebe bleibt.“

Unterschrieben ist das Zitat mit „Guido Westerwelle und Michael Mronz, Köln, den 18. März 2016“.

Darunter heißt es: „Guido Westerwelle verstarb am 18. März in der Kölner Universitätsklinik an den Folgen seiner Leukämiebehandlung.“ (pau)

Kommentare
20.03.2016
11:06
Schlechte Behandlung?
von as-400 | #1

Guido Westerwelle verstarb am 18. März in der Kölner Universitätsklinik an den Folgen seiner Leukämiebehandlung.?????????

Er verstarb wohl eher an...
Weiterlesen

Funktionen
Fotos und Videos
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Idomenis Entwicklung auf Satellitenfotos
Bildgalerie
Flüchtlingscamp
article
11664309
„Die Liebe bleibt“: Die Abschiedsworte von Guido Westerwelle
„Die Liebe bleibt“: Die Abschiedsworte von Guido Westerwelle
$description$
http://www.derwesten.de/politik/beruehrend-die-abschiedsworte-von-guido-westerwelle-id11664309.html
2016-03-18 15:59
Politik