Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Berlusconi

Berlusconi will nun doch nicht mehr als Regierungschef kandidieren

25.10.2012 | 12:59 Uhr
Berlusconi will nun doch nicht mehr als Regierungschef kandidieren
Silvio Berlusconi (dapd)

Mailand.  Monatelang hatte der skandalumwitterte Ex-Ministerpräsident geunkt, dass er wieder bei den Parlamentswahlen antreten wolle. Nun aber hat er seinen Verzicht erklärt - natürlich nur aus Liebe zu Italien. In seiner Partei ist derweil der Machtkampf um die Nachfolge entbannt.

Also doch: Monatelang hatte Italiens früherer Ministerpräsident Silvio Berlusconi immer wieder betont, dass er sich eine Rückkehr als Regierungschef in Rom vorstellen könnte - um sein Land  zu rettem.  Nun aber hat der wegen diverser Sexaffären und Bestechungsvorwürfe skandalumwitterte Milliardär offiziell auf eine Kandidatur bei den Parlamentswahlen im kommenden Jahr verzichtet. "Ich werde nicht für das Amt des Ministerpräsidenten kandidieren", erklärte Berlusconi. Dies tue er "aus Liebe zu Italien". Er habe zwar noch immer "ausreichend Muskeln und einen Kopf auf meinen Schultern", doch seine Rolle werde es sein die amtierenden Politiker zu beraten. Über die Spitzenkandidatur werde seine Partei Volk der Freiheit (PDL) im Dezember entscheiden, erklärte Berlusconi.

Berlusconi war im November 2011 im Zuge der Finanzkrise zurückgetreten. Er machte damit den Weg frei für die Technokratenregierung des früheren EU-Kommissars Mario Monti. Berlusconis Partei wurde zuletzt bei mehreren Kommunalwahlen von den Wählern hart abgestraft. Innerhalb der Partei gibt es zudem Machtkämpfe. Über eine Rückkehr des 76-jährigen Berlusconi war immer wieder spekuliert worden. Umfragen besagten, die PDL werde mit Berlusconi als Spitzenkandidat deutlich besser abschneiden als ohne ihn. (afp)



Kommentare
25.10.2012
14:34
Berlusconi will nun doch nicht mehr als Regierungschef kandidieren
von DerMerkerNRW | #2

Ich wusste es, das läßt sein Hauptjob als Mafiosi zeitlich ncht zu!

25.10.2012
13:40
Berlusconi will nun doch nicht mehr als Regierungschef kandidieren....
von wohlzufrieden | #1

...jetzt will er Papst werden...Amen.

Aus dem Ressort
Poroschenko in den USA - kein Okay für US-Waffenlieferungen
Ukraine-Krise
Trotz eindringlicher Bitten des ukrainischen Präsidenten Poroschenko sieht US-Präsident Obama von Waffenlieferungen an das konfliktgeplagte Land vorerst ab. Nach einem Treffen mit Poroschenko im Weißen Haus machte er keine Zusagen für solche Lieferungen, sondern verwies lediglich auf Unterstützung...
Unabhängigkeit, Yes oder No? Die Welt blickt nach Schottland
Schottland
Gehören 307 Jahre englisch-schottische Union bald der Geschichte an? An diesem Freitag-Früh soll das Ergebnis des Referendums zur Unabhängigkeit Schottlands feststehen. Umfragen sahen beide Lager bis zum Schluss Kopf an Kopf. Auch das Ausland ist aufgeregt.
Innenminister Jäger attackiert Dortmunder Dezernentin Jägers
Flüchtlinge
Steht das Asylsystem in Nordrhein-Westfalen vor dem Kollaps? Dortmunds Ordnungsdezernentin Jägers (CDU) hatte wegen der Überfüllung der Flüchtlings-Erstaufnahme in Dortmund-Hacheney Alarm geschlagen. Der Innenminister warf ihr am Donnerstag im Landtag Stimmungsmache vor.
Frankreich beteiligt sich am Luftangriff auf Terrormiliz IS
Irak
Ernst und kämpferisch kündigt Frankreichs Staatschef Luftschläge im Irak gegen die Terrormiliz IS an. "Unser Ziel ist es, zu Frieden und Sicherheit im Irak beizutragen, indem wir die Terroristen schwächen", sagte Hollande. Es gehe auch um die Sicherheit Frankreichs.
Berliner Piraten-Chef Christopher Lauer tritt aus Partei aus
Piratenpartei
Die Piratenpartei verliert einen ihrer wichtigsten Köpfe: Christopher Lauer, der Berliner Piraten-Chef, verlässt die Partei. Grund: Es habe keine Mehrheit für seinen Plan einer Professionalisierung der Piraten gegeben, so Lauer. Seinen Sitz im Parlament werde er aber nicht aufgeben.
Umfrage
Die Messpunkte sind bekannt , die Autofahrer alle gewarnt. Trotzdem werden beim Blitzmarathon wieder die Kassen klingeln. Alles Abzocke?

Die Messpunkte sind bekannt , die Autofahrer alle gewarnt. Trotzdem werden beim Blitzmarathon wieder die Kassen klingeln. Alles Abzocke?

 
Fotos und Videos