Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Angela Merkel

Angela Merkel macht Urlaub - dann kommt "Projekt Wiederwahl"

24.07.2012 | 19:04 Uhr
Wie bereits im vergangenen Jahr wird Bundeskanzlerin Angela Merkel gemeinsam mit ihrem Ehemann Joachim Sauer in Südtirol Urlaub machen.Foto: dapd

Berlin.   Kanzlerin Angela Merkel geht in die Ferien, danach folgt der große Aufschlag. Euro-Krise, Mindestlohn, unzufriedene CDU-Kreise: Gleich an mehreren Fronten drohen Merkel demnächst Probleme, die sie von ihrem großen Ziel abbringen könnten: dem " Projekt Wiederwahl".

Jetzt fängt für die Kanzlerin der Urlaub richtig an: Die Premiere der Bayreuther Festspiele am Mittwoch ist für Angela Merkel und Ehemann Joachim Sauer der traditionelle Start in die Sommerferien. Dem „Fliegenden Holländer“ auf dem Grünen Hügel folgt Bergwandern in Südtirol, dazu ein Kurzbesuch der Salzburger Festspiele, ein paar Tage im Wochenendhaus in der Uckermark. In zweieinhalb Wochen will Merkel zurück am Schreibtisch im Kanzleramt sein.

Ruf als Euro-Krisenmanagerin

88 Prozent der Deutschen gönnen ihr laut Umfrage den Urlaub – dennoch hat sich die Kanzlerin diesmal, anders als sonst, in aller Stille zurückgezogen. Selbst ihre große Sommer-Pressekonferenz, die in den Vorjahren die Ferien einläutete, fiel aus. Sie wird nun wohl zum Ende der Sommerpause nachgeholt, mit Bedacht. Es geht dann um das Signal des Aufbruchs in Merkels Mega-Projekt: Ihre Wiederwahl 2013. Die Kanzlerin hält dafür das Pulver trocken, ihr letztes Amtsjahr vor der Bundestagswahl wird so entscheidend wie schwer. „Wer die Wähler nach zwei Wahlperioden dazu bringen will, erneut für ihn zu stimmen, der braucht einfach eine besonders gute Begründung“, sagt der Bonner Politikwissenschaftler Gerd Langguth.

Video
Brüssel, 29.06.12: Zentrale Bankenaufsicht, freie Bahn für das 120-Milliarden-Wachstumspaket und Maßnahmen, um den Zinsdruck von Spanien und Italien zu nehmen – Kanzlerin Merkel zeigte sich am Freitag zufrieden mit den Beschlüssen der Gipfel-Nacht.

Zwar will Merkel nächstes Jahr mit ihrem Ruf als Euro-Krisenmanagerin, als Garantin einer „Stabilitätsunion“ punkten, wie sie inzwischen ankündigt. Geworben werden soll mit der stabilen wirtschaftlichen Lage, sofern sie anhält. Und die SPD will Merkel auf Abstand halten, indem sie deren klassische Projekte wie den Mindestlohn in kleiner Version einfach übernimmt . Gleich an mehreren Fronten aber drohen Merkel demnächst Probleme, die den schönen Plan belasten. Unruheherd Nummer eins: Eine drohende Zuspitzung der Euro-Krise gefährdet den Zusammenhalt der Koalition ebenso wie Merkels Ansehen als Krisenmanagerin. Noch ist eine Mehrheit zufrieden mit ihrem Euro-Kurs. Doch wenn sich die bisherigen Bürgschaften Deutschlands für Hilfskredite plötzlich in reale Milliardenverluste verwandeln würden, könnte sich die Stimmung drehen. Schon jetzt bröckelt der Rückhalt in der Koalition für weitere Euro-Hilfen, wie die Abstimmungen zu ESM und Fiskalpakt gezeigt hatten.

  1. Seite 1: Angela Merkel macht Urlaub - dann kommt "Projekt Wiederwahl"
    Seite 2: Merkel muss ihre eigene Partei beruhigen

1 | 2



Kommentare
26.07.2012
15:56
Angela Merkel macht Urlaub - dann kommt
von meinemeinungdazu | #11

Die Überhangmandate werden es sehr schwer machen. Gut so.

26.07.2012
09:49
Angela Merkel macht Urlaub - dann kommt
von wohlzufrieden | #10

Die Frage ist, ob sich in der SPD die Vernunft, also ein Bündnis mit den Linken durchsetzt, oder der Seeheimer Kreis...

25.07.2012
20:45
Angela Merkel macht Urlaub - dann kommt
von kuba4711 | #9

Da die Reste -SPD bestenfalls eine Schmalspur -Opposition betreibt ,da ist die Madame Kanzler faktisch schon wieder gewählt.
Die neoliberalen Ideologen in der derzeitigen Führungs -Troika der Reste -SPD betreibt doch die ganze Zeit schon eine Schmalspur -Kampagne ,um den Posten des Vize -Kanzlers in einer Neuauflage der großen Koalition abzusichern!
Die letzte tatsächliche Opposition im Land -also die Linke - wird von den systemischen , grünen Müsli -Kriegern und den Seeheimern -per Ausschluß -Taktik - erst gar nicht zur politischen Hilfe bemüht.
Damit ist Madame Kanzler schon jetzt wieder gewählt!
Es lebe die Führerin des deutschen Volkes in "System - relevanten Zeiten für die Finanzwirtschaft!"

3 Antworten
Angela Merkel macht Urlaub - dann kommt
von Murphy07 | #9-1

So leid es mir tut, aber sie und ihre Linken sind auch weg vom Fenster.......und das ist gut so...da ist nichts mehr und kommt nichts mehr......

Angela Merkel macht Urlaub - dann kommt
von kuba4711 | #9-2

Sagen Sie nur ,Sie glauben an eine Reinkarnation eines neuen ,deutschen Führers?
Gar an eine zweite Machtergreifung ,kurz an den politischen Messias ,der das deutsche Bürgertum -und dessen von Oma geerbtes Vermögen - rettet?
An eine Gesund -Schrumpfung a la schwäbische Hausfrau?
Rezept Kanzler Merkel ,Vizekanzler Steinis?
Lassen Sie mich teilhaben an Ihren Vorstellungen wie es weiter gehen sollte!

Angela Merkel macht Urlaub - dann kommt
von Murphy07 | #9-3

Hier hat keiner vom Führer gesprochen, aber dann sieht man welches Geistes Blitz und Esprit sie besitzen...Diue linken haben ausgerdient und die Maske ist gefallen und es zeigt sich wieder, wie auf ihren Parteitag...Kritik können sie nicht vertragen..dann muß mit Schmutz geworfen werden....Grausam......

25.07.2012
17:58
Angela Merkel macht Urlaub - dann kommt
von Murphy07 | #8

Wer ihre Auftritte im Internet und bei ihren Regionalbesuchen sieht kann sehen, daß Madame sich schon wiedergewählt sieht. Ich fand es auch toll, daß sie sich selbst als Kanzlerkandidatin nominiert hat!! Machen das nicht die Parteigremien? Es ist fast so wie zu alten DDR Zeiten..sie glaubt sie ist unanfechtbar..und allen wollen Mutti!?
Wir Wähler sollten sie eines Besseren belehren. Allein die Tatsache, daß sie den Unfähigstens in ihrer regierung..nein nicht Westerwelle und Niebel...nein ich meine Rößler endlich vor die Türe setzt..nein sie sagt kein Ton zu seinem dessaströsen Auftreten, daß unserem Land höhere Kosten abverlangt..weil der Gute seine Klappe nicht halten kann. Und jetzt Leutheusser Schnarrenberger mit ihrem bescheuerten Wahlgesetz..kein Kommentar von Merkel..die Ohrfeige vom BVfG sagt doch alles. Und die Schnarre ist Juristin und hat keine Ahnung, da wäre doch etwas von Merkel angebracht gewesen..aber wie immer wir sitzen alles aus und die Menschen vergessen wieder welch

25.07.2012
16:11
Angela Merkel macht Urlaub - dann kommt
von michalek | #7

Auch wenn angeblich die Umfragen Frau Merkel gute Ergebnisse bescheinigen werden die Wähler auch die kritischen Punkte berücksichtigen, wie :
Eine übereilte und konzeptlose Energiewende mit erheblichen und langwierigen Kosten für die Bürger und Verbraucher.
Die Generationen übergreifende Belastung aus der Griechenland Hilfe und EU Finanzierung.
Ihre schlechte und teure Personalpolitik bei der Auswahl ihrer Mitarbeiter.
Die trotz Sparkurs für die Bürger erfolgte Diätenerhöhung für die Abgeordneten.
Ihre Unterstützung für und ihre Erklärung zum Thema Wulff und Rösler.
Ihre vollmundigen und wenig haltbaren Versprechungen.
Ihre augenscheinliche Abhängigkeit und Erpressbarkeit von der nicht mehr wählbaren FDP

25.07.2012
14:18
Angela Merkel macht Urlaub - dann kommt
von B.Schmitz | #6

Sie kann gut zu dem Fliegenden Holländer und zu den Festspielen gehen. Brauch tsie schließlich nicht zu bezahlen. Meinetwegen kann die nächste Aufführung Fliegende Merkel heißen. Wäre bestimmt interessant.Merkel drohen keine Probleme sondern sie ist das Problem. Ich frag emich nur, wann wird die deutsche Bevölkerung wach und merkt was für eine machtbeseene Person Merkel ist.

25.07.2012
14:06
Angela Merkel macht Urlaub - dann kommt
von MichaP | #5

In jedem Betrieb ist bei so einer Situation Urlaubssperre und unsere Politiker reisen freudig rum und der dumme Steuerzahler zahlt dann auch noch brav wenn sie zurück kommen müssen. Wie blöd ist das Volk eigendlich?

25.07.2012
13:38
Angela Merkel macht Urlaub
von machtlos | #4

... warum nimmt sie nicht ihr Vizekanzlerchen mit und macht sich ein paar schöne Tage in Griechenland?

25.07.2012
13:28
Angela Merkel macht Urlaub - dann kommt
von DerMerkerNRW | #3

Endlich macht das Grauen Urlaub!
Sie sollte sich noch mit Helmut treffen, dann wären die 2 größten Nieten Deutschlands auf politischer Ebene vereint!

Armes Deutschland

25.07.2012
13:22
Angela Merkel macht Urlaub - dann kommt
von Rally8 | #2

Auch wenn 2013 wieder BTW sind, muß das nicht Wiederwahl bedeuten! Mutti hat fertig, sie kann es nicht!
Daumen runter!

Aus dem Ressort
NRW schnürt Millionen-Paket für Flüchtlinge
Flüchtlinge
NRW stockt die Hilfen für die Flüchtlingsarbeit der Kommunen auf. Das kündigte Ministerpräsidentin Kraft nach einem Spitzentreffen am Montagabend in Essen an. Die direkte finanzielle Hilfe für die Unterbringung von Flüchtlingen in Kommunen werde um ein Viertel erhöht - um mehr als 46 Millionen Euro.
Thüringer SPD bereitet Weg für ersten Linken-Regierungschef
Thüringen
Thüringen kann Geschichte schreiben: Erstmals ist eine rot-rot-grüne Regierung mit einem Ministerpräsidenten der Linken möglich. Nach der Koalitionsempfehlung der SPD-Führung hat nun die Basis das Wort.
Frankreich fordert Riesen-Konjunkturprogramm von Deutschland
Wirtschaft
Die französische Regierung hat einen provokanten Vorschlag für ein deutsches 50-Milliarden-Konjunkturprogramm vorgelegt. Die Bundesregierung lehnt das ab und will vor allem private Investitionen stärken.
"Quassel-Imam" darf nicht mehr in Berliner Moschee predigen
Salafismus
Ein genervter Günther Jauch konnte den "Quassel-Imam" Abdul Adhim Kamouss in seinem ARD-Talk nicht stoppen. Das hat die Leitung der Neuköllner al-Nur-Moschee jetzt getan. Dort darf der 37-Jährige keine Predigten mehr halten. Offenbar war die Moscheeleitung nicht so glücklich mit dem Fernsehauftritt.
EU plant wegen Ebola eine Seuchen-Eingreiftruppe
Ebola
Die EU will als Reaktion auf die Ebola-Epidemie eine schnelle Eingreiftruppe aus Medizinern zur Seuchen-Bekämpfung aufstellen- Die EU-Außenminister unterstützten auf einem Treffen in Luxemburg den Vorschlag ihres deutschen Kollegen Frank-Walter Steinmeier für ein „Weißhelm“-Kontingent aus Ärzten und...
Umfrage
Der Streik der Lokführer erhitzt weiter die Gemüter. Bahn und Gewerkschaft werfen sich gegenseitig verantwortungsloses Verhalten vor. Wie sehen Sie das?

Der Streik der Lokführer erhitzt weiter die Gemüter. Bahn und Gewerkschaft werfen sich gegenseitig verantwortungsloses Verhalten vor. Wie sehen Sie das?

 
Fotos und Videos