Das aktuelle Wetter NRW 1°C
NSU-Morde

Angehörige von NSU-Opfer zeigen Verfassungsschutz an

04.07.2012 | 13:36 Uhr
Funktionen
Angehörige von NSU-Opfer zeigen Verfassungsschutz an
Die Opfer der NSU haben offenbar Klage gegen Mitarbeiter des Verfassungsschutzes eingereicht.Foto: dapd

Hamburg.  Wegen Urkundenunterdrückung haben offenbar mehrere Rechtsanwälte Strafanzeige gegen Mitarbeiter des Bundesverfassungsschutzes eingereicht. Sie handelten einer Zeitung zufolge im Auftrag von Hinterbliebenen der NSU-Opfer. So soll ein Durchsuchungsbeschluss erreicht werden.

Mehrere Rechtsanwälte haben offenbar im Auftrag von Hinterbliebenen der NSU-Opfer bei der Karlsruher Bundesanwaltschaft Strafanzeige gegen Mitarbeiter des Bundesverfassungsschutzes eingereicht. Die Angehörigen des in Hamburg von der rechtsextremen Zwickauer Terrorzelle NSU erschossenen Gemüsehändlers Süleyman Tasköprü werfen den Verfassungsschützern Urkundenunterdrückung vor, wie das "Hamburger Abendblatt" (Donnerstagausgabe) berichtet.

Die Strafanzeige gegen namentlich unbekannte Mitarbeiter sei von der Hamburger Rechtsanwältin Gül Pinar und drei weiteren Rechtsanwälten an die Bundesanwaltschaft übermittelt worden. Erreicht werden soll damit laut Zeitungsbericht unter anderem ein Durchsuchungsbeschluss für die Räume des Bundesverfassungsschutzes. In der vergangenen Woche war öffentlich geworden, dass Verfassungsschutzmitarbeiter wichtige Aktenordner zum NSU-Komplex im November 2011 vernichtet hatten . (dapd)

Aus dem Ressort
Schüler in Auschwitz: Mehr gelernt als in vielen Schuljahren
Auschwitz
Jedes Jahr besucht Sylvia Löhrmann mit Schülergruppen Auschwitz. 70 Jahre nachdem das Lager befreit wurde, sind erstmals auch jüdische Schüler dabei.
Gravierende Sicherheitsmängel beim Schalke-Ordnungsdienst
Schalke
Keine Identitätskontrolle, keine Einweisung: Wenn es um den Ordnungsdienst geht, missachtet der FC Schalke 04 offenbar massiv die Auflagen der DFL.
Zusätzliche Millionen für marode Kasernen
Verteidigung
Ratten und Schimmel in den Kasernen! So schlug der Wehrbeauftragte Königshaus Anfang des Jahres Alarm. Jetzt reagiert die Verteidigungsministerin.
Athens Regierungspartner eint die Ablehnung der Sparpolitik
Griechenland
Der linke Wahlsieger Alexis Tsipras paktiert mit dem rechts-nationalistischen Panos Kammenos. Die beiden eint die Absage an die Reformpolitik.
Syrische Stadt Kobane vollständig von IS-Miliz befreit
IS-Miliz
Die Schlacht um die syrische Stadt Kobane ist vorerst beendet. Nach monatelangen Kämpfen wurden die IS-Milizen vollständig aus der Stadt vertrieben.
Fotos und Videos
article
6842442
Angehörige von NSU-Opfer zeigen Verfassungsschutz an
Angehörige von NSU-Opfer zeigen Verfassungsschutz an
$description$
http://www.derwesten.de/politik/angehoerige-von-nsu-opfer-zeigen-verfassungsschutz-an-id6842442.html
2012-07-04 13:36
Verfassungsschutz, NSU, Rechter Terror, Klage, Urkundenunterdrückung
Politik