Am Wochenende soll nun doch die Sonne scheinen – und romantisch untergehen

So kühl, wie bislang angekündigt, soll das Wetter am Wochenende nun doch nicht werden. Am Samstag jedenfalls soll die Sonne scheinen – vielleicht eine willkommende Gelegenheit für einen romantischen Spaziergang irgendwo dort, wo das Ruhrgebiet stille, schöne Plätzchen hat. Wie hier vor dem Hallenhaus auf der Halde Norddeutschland in Neukirchen-Vluyn, wo ein paar junge Leute den Sonnenuntergang des ersten warmen Frühlingstages 2015 genießen. Die Temperaturen vom Mittwoch, an dem sie die 25-Grad-Marke überwanden, werden laut Wetterbericht zwar nicht wieder erreicht, aber das wäre für den April auch ungewöhnlich. Regen jedenfalls ist auch für den Sonntag nicht angesagt, auf dem Thermometer aber könnten die 15- Grad-Marke schon wieder geknackt werden. Im Schatten. Aber wir wollen ja in die Sonne. Und die soll am Wochenende elfeinhalb Stunden scheinen – pro Tag! Dabei lässt der zuweilen böige Wind merklich nach. Wenn die Vorhersage denn stimmt.
Foto: Marcel Kusch/dpa