Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Helmut Kohl

Altkanzler wird geehrt

Zur Zoomansicht 22.05.2013 | 11:06 Uhr
Vor rund 500 Ehrengästen wurde Altkanzler Helmut Kohl am Dienstag im bayerischen Mödlareuth für seinen Einsatz um die deutsche Einheit geehrt. Eine Gedenktafel und eine Betonstele erinnern an die Verdienste Kohls.
Vor rund 500 Ehrengästen wurde Altkanzler Helmut Kohl am Dienstag im bayerischen Mödlareuth für seinen Einsatz um die deutsche Einheit geehrt. Eine Gedenktafel und eine Betonstele erinnern an die Verdienste Kohls.Foto: REUTERS

Der Altkanzler ist in Bayern für seine Verdienste um die deutsche Einheit geehrt worden.

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Nasenkuss für die Kanzlerin
Bildgalerie
Neuseeland-Besuch
Hannelore Kraft zu Gast in Hagen
Bildgalerie
Werksbesuch
Zeitungsberichte von damals
Bildgalerie
Mauerfall
Bundestag erinnert an Mauerfall
Bildgalerie
Feierstunde
Populärste Fotostrecken
Katastrophenschutzübung
Bildgalerie
Hilfskräfte in Herne
VfL Bochum feiert ersten Heimsieg
Bildgalerie
VfL Bochum
Fotos vom Roten Teppich
Bildgalerie
Kurzfilmfestival
Sie träumen vom "The Voice"-Sieg
Bildgalerie
Musikshow
Neueste Fotostrecken
Schacka & Söhne
Bildgalerie
Konzert
Projekt 25/25/25
Bildgalerie
Quadrat Bottrop
Wanner Silhouette im Wandel
Bildgalerie
Shamrock-Abriss
Facebook
Kommentare
26.05.2013
20:59
EHRE den, dem Huldigung gebührt
von derZWITSCH | #10

Ehre wem Ehre gebührt. Ich persönlich hätte einen EU-Staat DDR bevorzugt.
Ehre, das Wort gibt es auch in Ganovenehre, aber darüber will auch der Schäuble lieber weiterschweigen.

* * *

26.05.2013
18:42
Altkanzler wird geehrt
von grauen | #9

Die Wiedervereinigung Deutschland wollte Helmut Kohl aus der "Porto-Kasse" bezahlen, danach wurde aus der Porto-Kasse der Soli, den wir heute, nach 23 Jahren immer noch bezahlen. Es lebe der "Einheitskanzler".

23.05.2013
13:36
Altkanzler wird geehrt
von tomatenkiller_neo | #8

Ist der Kasper wieder mal aufgetaucht ...

23.05.2013
08:43
Altkanzler wird geehrt
von BR01 | #7

Musste das sein??

23.05.2013
07:27
Altkanzler wird geehrt
von Duncan68 | #6

Der Herr der schwarzen Kassen, der letztlich noch das Geldwäschegesetz verabschiedet hat, wird geehrt.
Armes Deutschland.
Herr "Ehrenwort" musste sich nie wirklich verantworten. Gut wenn man mächtige Seilschaften geschmiedet hat. Diesen Mann zu Ehren ist zu viel des Guten.
Dagegen sind Peter Graf und Ulli Hoeneß Waisenknaben.

23.05.2013
00:14
Altkanzler wird geehrt
von unweit | #5

Von mir aus ist der Mann bereits zu viel und zu oft geehrt worden.

22.05.2013
20:24
Altkanzler wird geehrt
von DerMerkerNRW6 | #4

Das Grauen kehrt zurück auf die Bühne!

Armes Deutschland!

22.05.2013
17:12
Altkanzler wird geehrt
von Pucky2 | #3

Warum wird der Mann noch in die Öffentlichkeit gezerrt? Der Mann ist alt und krank, lasst ihn doch in Ruhe. Er ist auch kein Vorbild oder eine Person, dessen Meinung gefragt ist, da er im Spendensumpf seiner Partei tief drinsteckte.
Einzig und alleine bei seiner Politik zur Einheit hat er ein gutes Händchen bewiesen. Vorher und danach war er ein reiner Machtpolitiker und beim Spendenskandal glaubte er sogar, dass er über dem Gesetz steht.

22.05.2013
17:04
Altkanzler wird geehrt
von ortskundiger | #2

Richtig aber die Deutschen ingonrieren auch gerne und verdrängen mit liebe.Jeder denkt nur an sich im Leben.Ganz schön Asozial oder? Und wenn ich sehe wer hier gelobt bzw geehrt wird,fage ich mich wieso ein Krimineller geehrt wird und fleissige Leute den Arschtritt bekommen .....so funktioniert demokratie und Marktwirtschaft! Willkommen Ihr Ossis und Wessis.

22.05.2013
14:52
Altkanzler wird geehrt
von hey52 | #1

So so-da wird Kohlrruptus auch noch geehrt....man vergißt halt schnell-in Deutschland!

Umfrage
Viele Manager von städtischen Unternehmen verdienen mehr als eine halbe Million Euro im Jahr. Die Einkommen richten sich nach Branche, Unternehmensgröße und Umsatz. Finden Sie die hohen Gehälter angemessen?

Viele Manager von städtischen Unternehmen verdienen mehr als eine halbe Million Euro im Jahr. Die Einkommen richten sich nach Branche, Unternehmensgröße und Umsatz. Finden Sie die hohen Gehälter angemessen?

 
Aus dem Ressort
Grüne für Agrarwende - Gutes Essen soll Wähler mobilisieren
Parteitag
Haben die Grünen endlich ein neues großes Thema gefunden? Mit der Forderung nach einer ökologischen Agrarwende wollen sie Wähler erreichen. Der Bundesparteitag in Hamburg verurteilte am Samstag Massentierhaltung und industrielle Landwirtschaft. Die lebhafte und emotionale Debatte war ein Signal.
Bundeswehr wirbt auf Jugendmesse "You" – Proteste geplant
Jugendmesse
Bei Deutschlands größter Jugendmesse "You" Ende November wird auf die Bundeswehr offensiv um Nachwuchs werben. Kriegsgegner wollen den Messestand verhindern. Doch vom Prokuristen der Westfalenhallen fühlen sie sich eingeschüchtert. Der Mann soll ihnen mit einem Geheimdienst gedroht haben.
Russische Top-Agentin verlässt Deutschland trotz Haftstrafe
Spionage
Sie übermittelten geheime Botschaften in Youtube-Kommentaren: Ein russisches Agentenpaar hat bis zu seiner Enttarnung über Jahrzehnte in Deutschland spioniert. Nun kam die Frau aus dem Gefängnis frei, obwohl sie erst die Hälfte ihrer Haftstrafe verbüßt hat. Gab es einen Agentenaustausch?
Portugals Ex-Regierungschef José Socrates festgenommen
Steuerhinterziehung
Wegen des Verdachts auf Steuerhinterziehung ist der ehemalige Regierungschef Portugals festgenommen worden. José Sócrates, von 2005 bis 2011 Ministerpräsident, soll am Samstag dem Untersuchungsrichter vorgeführt werden. Er war am Freitag am Flughafen von Lissabon festgenommen worden.
Ministerin Schwesig fordert das Wahlrecht für Kinder
Familien
Familienministerin Manuela Schwesig (SPD) hat ein Wahlrecht für Kinder vorgeschlagen. Die Idee ist nicht neu, hat Charme und in allen Lagern ihre Anhänger. Auch der Zeitpunkt passt, die UN-Kinderrechtskonvention feiert 25. Jubiläum. Die Realisierungschancen tendieren allerdings gegen Null.