Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Helmut Kohl

Altkanzler wird geehrt

22.05.2013 | 11:06 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Vor rund 500 Ehrengästen wurde Altkanzler Helmut Kohl am Dienstag im bayerischen Mödlareuth für seinen Einsatz um die deutsche Einheit geehrt. Eine Gedenktafel und eine Betonstele erinnern an die Verdienste Kohls.
Vor rund 500 Ehrengästen wurde Altkanzler Helmut Kohl am Dienstag im bayerischen Mödlareuth für seinen Einsatz um die deutsche Einheit geehrt. Eine Gedenktafel und eine Betonstele erinnern an die Verdienste Kohls.Foto: REUTERS

Der Altkanzler ist in Bayern für seine Verdienste um die deutsche Einheit geehrt worden.

Kommentare
26.05.2013
20:59
EHRE den, dem Huldigung gebührt
von derZWITSCH | #10

Ehre wem Ehre gebührt. Ich persönlich hätte einen EU-Staat DDR bevorzugt.
Ehre, das Wort gibt es auch in Ganovenehre, aber darüber will auch der...
Weiterlesen

Fotostrecken aus dem Ressort
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Boote auf letzter Fahrt
Bildgalerie
Flüchtlinge
Gedenken in Buchenwald
Bildgalerie
KZ-Befreiung
Ein historischer Handschlag
Bildgalerie
Gipfel
Tröglitz nach dem Brandanschlag
Bildgalerie
Brandstiftung
Populärste Fotostrecken
Orang-Utan Walther feiert Geburtstag
Bildgalerie
Dortmunder Zoo
Brand im City-Center
Bildgalerie
Feuerwehr
Duisburg-Nord aus der Luft
Bildgalerie
Luftbilder
Panzermode für kleine Schildkröten
Bildgalerie
Krötenmode
Neueste Fotostrecken
Tote bei schwerem Erdbeben
Bildgalerie
Unglück
Schalker Talfahrt geht weiter
Bildgalerie
Bundesliga
Dinslaken von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
VfL Bochum unterliegt FCK 0:2
Bildgalerie
2. Liga


Funktionen
Aus dem Ressort
Türkei nennt Gaucks Völkermord-Aussage unverzeihlich
Armenien
Bundespräsident Gauck hat die Massaker an Armeniern vor 100 Jahren Völkermord genannt. Die Türkei reagiert scharf: Das werde man Gauck nie verzeihen.
Polen verweigert Putins "Nachtwölfen" die Einreise
Rocker
Polen sagt Nein zur umstrittenen Siegesfahrt der russischen "Nachtwölfe". Die Biker dürfen nicht einreisen bei ihrer Tour von Moskau nach Berlin.
Groschek zu Gaffern: „Kein Recht auf Selfies mit Opfern"
Schaulustige
Neugier ist menschlich, kann aber ausufern: Nun soll mobiler Sichtschutz den Blick auf Opfer versperrn. Es dauert allerdings, bis er vor Ort ist.
Tausende Kumpel demonstrieren - Angst um Zukunft der Reviere
Kohle
Der Streit um die Zukunft der Kohle treibt Befürworter wie Gegner auf die Straße. Gewerkschaften und Politiker fürchten um die Zukunft der Reviere.
Neues Jagdrecht - So sieht es der Hagener Jägerschafts-Chef
Jagdgesetz
Lars Peter Hegenberg, Chef der Kreisjägerschaft Hagen, äußert sich im Gespräch zur Novellierung des Jagdgesetzes durch die rot-grüne Landesregierung.
Aus dem Ressort
Euro-Kollegen beschimpfen Varoufakis auf Ministertreffen
Griechenland
Diplomatenkreise berichten Undiplomatisches: Griechenlands Finanzminister Gianis Varoufakis wurde von Amtskollegen offenbar persönlich angegangen.
BND hilft NSA beim Spionieren: Geheimdienst außer Kontrolle?
Geheimdienst
Neue Enthüllungen zeigen: BND half der NSA beim Spionieren. Offenbar wurden auch Wirtschaftsgeheimnisse weitergegeben. BND-Chef gerät unter Beschuss.
Bevölkerung - Am Rhein wird es eng, im Sauerland einsam
Bevölkerung
Neue Bevölkerungsprognose sieht NRW vor Wachstum. Im Revier dürfte es viele Verlierer geben. Aber die Aussagekraft solche Vorhersagen ist umstritten.
Bundestag nennt Völkermord an Armeniern beim Namen
Geschichte
Der Völkermord an den Armeniern vor 100 Jahren wird nun auch vom Bundestag beim Namen genannt. Gedenkzeremonie in Armenien am Jahrestag des Massakers.
Von der Leyen will sofort Schiffe ins Mittelmeer schicken
Flüchtlinge
Ein Einsatzgruppenversorger und eine Fregatte wären in zwei Wochen bei den Flüchtlingen im Mittelmeer. Aber muss darüber der Bundestag entscheiden?
gallery
7979333
Altkanzler wird geehrt
Altkanzler wird geehrt
$description$
http://www.derwesten.de/politik/altkanzler-wird-geehrt-id7979333.html
2013-05-22 11:06
Politik