Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Anschläge

Alle Toten von Brüssel identifiziert – Es gab 32 Terroropfer

29.03.2016 | 19:50 Uhr
Überall in Brüssel haben Menschen Blumen und Kerzen zum Gedenken an die Terroropfer niedergelegt.Foto: REUTERS

Brüssel.  Die Staatsanwaltschaft Brüssel spricht offiziell von 32 bei den Anschlägen getöteten Menschen. Alle Toten sind identifiziert worden.

Eine Woche nach den Terroranschlägen von Brüssel sind alle Todesopfer identifiziert. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft vom Dienstagabend wurden bei den Selbstmordattentaten am Flughafen und in einer Metro insgesamt 32 Menschen getötet. 17 davon waren Belgier und 15 Ausländer. Nicht miteingerechnet sind die drei Selbstmordattentäter.

Die Behörden korrigierten damit erneut die Zahl der Anschlagsopfer. Zuletzt hatte es geheißen, dass 35 Menschen getötet wurden. Die erneute Korrektur wurde damit erklärt, dass drei Opfer zunächst sowohl auf der Liste der im Krankenhaus gestorbenen Menschen als auch auf der an den Anschlagsorten erstellten Liste geführt wurden. (dpa)

Die Welt zeigt Solidarität mit Belgien


Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
article
11689424
Alle Toten von Brüssel identifiziert – Es gab 32 Terroropfer
Alle Toten von Brüssel identifiziert – Es gab 32 Terroropfer
$description$
http://www.derwesten.de/politik/alle-toten-von-bruessel-identifiziert-es-gab-32-terroropfer-id11689424.html
2016-03-29 19:50
Politik