Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Politik

Algerische Soldaten beenden Einsatz gegen islamistische Geiselnehmer

17.01.2013 | 21:50 Uhr
Foto: /Statoil via NTB scanpix/Kjetil A

Nach stundenlangen Gefechten haben die algerischen Streitkräfte ihren Einsatz gegen die islamistischen Entführer auf einem Erdgasfeld im Südosten des Landes beendet. Das berichtete die staatliche Nachrichtenagentur APS am Donnerstagabend.

Algier (dapd). Nach stundenlangen Gefechten haben die algerischen Streitkräfte ihren Einsatz gegen die islamistischen Entführer auf einem Erdgasfeld im Südosten des Landes beendet. Das berichtete die staatliche Nachrichtenagentur APS am Donnerstagabend.

Über die genaue Zahl der Opfer und entkommenen Geiseln gab es zunächst widersprüchliche Angaben. Das algerische Staatsfernsehen meldete, bei dem Befreiungsversuch seien zwei Briten und zwei Philippiner getötet worden. 13 weitere Menschen, darunter sieben Ausländer, seien bei dem Einsatz verletzt worden, hieß es in dem Bericht unter Berufung auf ein Krankenhaus weiter.

Die Entführer hatten über die mauretanische Nachrichtenagentur NIA zuvor erklärt, 35 Geiseln und 15 Entführer seien bei dem Hubschrauberangriff der algerischen Streitkräfte getötet worden. Sieben Geiseln hätten den Befreiungsversuch überlebt. Aus Sicherheitskreisen verlautete, mindestens 20 der ausländischen Geiseln sei die Flucht gelungen.

© 2013 AP. All rights reserved

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Benjamin Netanjahu warnt US-Kongress vor Atom-Deal mit Iran
USA
Israels Premierminister Benjamin Netanjahu warnt den US-Kongressvor dem Atomprogramm des Iran. Jedes Zugeständnis berge zu große Risiken für Israel.
Angestellte Lehrer fordern gleiches Geld für gleiche Arbeit
Warnstreik
Mehr als 1000 angestellte Lehrerinnen und Lehrer sind am Dienstag in NRW in den Warnstreik getreten. Sie fordern vor allem eine Gleichstellung.
1,4 Millionen Menschen in NRW leiden unter Verkehrslärm
Lärmschutz
Wenn Autos krank machen: Die Landesregierung will denen helfen, die unter Straßenlärm leiden. Dabei sieht sie alle in der Pflicht - außer sich selbst.
Schwarz-Rot will fünf Milliarden in klamme Kommunen stecken
Finanzspritze
Deutschlands Infrastruktur ist vielerorts marode. Jetzt nutzt die schwarz-rote Regierung die gute Wirtschaftslage, um Milliarden zu verbauen.
DNA von mutmaßlichen Terroristen auf Waffen gefunden
Islamisten-Prozess
Seit einem halben Jahr sitzen vier mutmaßliche Terroristen in Düsseldorf auf der Anklagebank. Es geht um ein vereiteltes Mordkomplott in Leverkusen.
Fotos und Videos
7494008
Algerische Soldaten beenden Einsatz gegen islamistische Geiselnehmer
Algerische Soldaten beenden Einsatz gegen islamistische Geiselnehmer
$description$
http://www.derwesten.de/politik/algerische-soldaten-beenden-einsatz-gegen-islamistische-geiselnehmer-id7494008.html
2013-01-17 21:50
TOP,Algerien,Entführung,ZUS,
Politik