Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Politik

Aigner: Pferdefleischskandal könnte sich ausweiten

19.02.2013 | 05:59 Uhr
Foto: /dapd/Axel Schmidt

Der Pferdefleischskandal könnte sich nach Meinung von Bundesverbraucherschutzministerin Ilse Aigner (CSU) noch weiter ausdehnen. "Wir gehen davon aus, dass es noch weitere Erkenntnisse gibt, weil die Behörden gerade mit ihren Untersuchungen anfangen", sagte sie am Montag in der Fernsehsendung "2+Leif". Insofern gehe sie nicht davon aus, dass es bereits jetzt zu Ende sei.

Berlin (dapd). Der Pferdefleischskandal könnte sich nach Meinung von Bundesverbraucherschutzministerin Ilse Aigner (CSU) noch weiter ausdehnen. "Wir gehen davon aus, dass es noch weitere Erkenntnisse gibt, weil die Behörden gerade mit ihren Untersuchungen anfangen", sagte sie am Montag in der Fernsehsendung "2+Leif". Insofern gehe sie nicht davon aus, dass es bereits jetzt zu Ende sei.

Kritik musste die Ministerin von der Grünen-Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt einstecken. Ihr zufolge hätte die Ministerin bereits vor zwei Jahren darauf dringen müssen, dass die europäischen Transparenzkriterien verändert würden. "Da war Frau Aigner persönlich dagegen", sagte Göring-Eckardt.

Aigner verteidigte sich in der Sendung gegen den Vorwurf der Untätigkeit. "Ich muss mir da nichts vorwerfen lassen. Sie können nicht hinter jedem einzelnen Produkt einen Kontrolleur aufstellen, das funktioniert nicht, sagte sie.

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Unbezahlte Rechnungen - Athen ist praktisch längst pleite
Griechenland
Die Diskussion um eine Staatsinsolvenz von Griechenland hält an. Dabei bezahlt der griechische Staat etliche Rechnungen schon gar nicht mehr.
FDP-Umfrage sieht Mehrheit für größere Schulfreiheit
Schule
Christian Lindner will mehr Eigenständigkeit bei Personal und Sachkosten. In einer Umfrage sieht sich der FDP-Parteichef in seiner Meinung bestätigt.
Ruf nach Verstaatlichung von RWE sorgt für Wirbel
Atomenergie
Die Idee einer Teil-Verstaatlichung des Essener Energiekonzerns RWE sorgt für Wirbel. Zugleich wächst die Sorge vor neuen Lasten für die Steuerzahler.
Kita-Streik der Erzieher geht trotz Angebot weiter
Kita-Streik
Der Kita-Streik der Erzieherinnen geht offenbar in die vierte Woche. Trotz eines Arbeitgeber-Angebots will Verdi den Streik nicht aussetzen.
Wie Angela Merkel David Cameron eine Brücke baut
Großbritannien
Premier Cameron wirbt in Berlin für seine EU-Reformpläne – auch um die Insel in der Union zu halten. Die Kanzlerin hütet sich vor Verprechungen.
Fotos und Videos
7635247
Aigner: Pferdefleischskandal könnte sich ausweiten
Aigner: Pferdefleischskandal könnte sich ausweiten
$description$
http://www.derwesten.de/politik/aigner-pferdefleischskandal-koennte-sich-ausweiten-id7635247.html
2013-02-19 05:59
TOP,Verbraucher,Lebensmittel,Pferdefleisch,Aigner,
Politik