Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Verkehr

Ab Dienstag gibt's wieder alte Nummernschilder

12.11.2012 | 17:07 Uhr
Ab Dienstag gibt's wieder alte Nummernschilder
Foto: Dirk Bauer / WAZ FotoPool

Düsseldorf.  Nach langer Debatte kehren verschiedene historische Auto-Kennzeichen in den NRW-Straßenverkehr zurück. Ab Dienstag gelten Nummernschilder mit "CAS" für Castrop-Rauxel und "GLA" für Gladbeck, am Mittwoch folgt "WIT" für Witten, weitere neue "alte" Kennzeichen gibt es im November.

Nach langer Debatte werden von Dienstag an verschiedene historische Auto-Kennzeichen in den NRW-Straßenverkehr zurückkehren. Den Anfang machen die Behörden in Recklinghausen, die ab sofort neben den Schildern mit dem Kreiskennzeichen „RE“ auch wieder „CAS“ für Castrop-Rauxel und „GLA“ für Gladbeck ausgeben dürfen.

Am Mittwoch folgt im Ennepe-Ruhr-Kreis (EN) das „WIT“-Nummernschild für Witten. Lünen (LÜN) im Kreis Unna folgt am 26. November, die Rückkehr von „DIN“ für Dinslaken und „MO“ für Moers im Kreis Wesel ist für den 3. Dezember vorgesehen. Offen sind noch die genauen Termine in Wattenscheid (WAT), Wanne-Eickel (WAN), Bad Berleburg (BLB), Lippstadt (LP) und Jülich (JÜL). NRW-Verkehrsminister Michael Groschek (SPD) begrüßte die Altkennzeichen als Stärkung der „Identifikation mit der Heimatregion“.

Tobias Blasius

Kommentare
13.11.2012
11:38
Ab Dienstag gibts wieder alte Nummernschilder
von Buchstabe74 | #7

Ich lebe in einem Land was international mitspielen möchte. Ich arbeite in einer Firma die ein "Global Player" ist. Ich wohne in einer Stadt, die sich...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Moskau wirft Washington "Jagd" auf Russen im Ausland vor
Russland
Laut Russland machen die USA im Ausland "Jagd" auf russische Bürger. Angeblich geht es um etwa ein Dutzend Fälle. Auslandsreisen seien nicht sicher.
US-Senat lehnt Obamas Gesetz zur Reform der NSA ab
NSA
Mit knapper Mehrheit hat der US-Senat eine Reform der NSA-Überwachung gestoppt. Das vorläufige Aus für das Gesetz könnte nun die NSA lahmlegen.
USA lassen angeblich Zusammenarbeit mit BND überprüfen
Spionage
Die USA wollen die Zusammenarbeit mit dem deutschen BND auf den Prüfstand stellen. Wichtige Dokumente seien zu oft an die Presse durchgesickert.
EU hält ehemalige Sowjetrepubliken lieber auf Abstand
EU-Gipfel
Für die ehemaligen Sowjetrepubliken ist das Ergebnis des EU-Gipfels in Riga ernüchternd. Mit einem EU-Beitritt können sie vorerst nicht rechnen.
Bundestag berät erstmals über Anti-Doping-Gesetz
Doping
Der Bundestag hat am Freitag erstmals über das Anti-Doping-Gesetz beraten. Für Bundesjustizminister Maas ist diese Diskussion längst überfällig.
article
7286417
Ab Dienstag gibt's wieder alte Nummernschilder
Ab Dienstag gibt's wieder alte Nummernschilder
$description$
http://www.derwesten.de/politik/ab-heute-wieder-alte-nummernschilder-id7286417.html
2012-11-12 17:07
Verkehr,Auto,Kennzeichen
Politik