Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Panorama

Zwischenfall im Condor-Ferienflieger nach Gran Canaria

23.03.2013 | 19:19 Uhr
Foto: /AP/Matthias Schrader

An Bord eines Urlaubsfliegers von Hamburg nach Gran Canaria ist es zu einem Zwischenfall gekommen. Nachdem ein "unbekannter Geruch" aufgetreten sei, habe die Cockpit-Besatzung zur Landung Sauerstoffmasken angelegt, teilte das Unternehmen Condor am Samstag mit. Das Flugzeug sei sicher am Zielflughafen Las Palmas angekommen. Allerdings hätten drei Flugbegleiter über Unwohlsein geklagt.

Las Palmas/Berlin (dapd). An Bord eines Urlaubsfliegers von Hamburg nach Gran Canaria ist es zu einem Zwischenfall gekommen. Nachdem ein "unbekannter Geruch" aufgetreten sei, habe die Cockpit-Besatzung zur Landung Sauerstoffmasken angelegt, teilte das Unternehmen Condor am Samstag mit. Das Flugzeug sei sicher am Zielflughafen Las Palmas angekommen. Allerdings hätten drei Flugbegleiter über Unwohlsein geklagt.

Der Vorfall mit der Maschine, an deren Bord sich 242 Passagieren befanden, habe sich bereits am Freitag ereignet. Bei den Reisenden sowie den weiteren fünf Besatzungsmitgliedern seien keine Beschwerden aufgetreten, hieß es weiter.

Demgegenüber hatte "Spiegel-Online" einen Passagier mit den Worten zitiert, er habe während des gesamten Flugs Kopfschmerzen gehabt und ihm sei leicht übel gewesen. Der Passagier sagte: "Es roch nach verbranntem Plastik oder wie verdampftes Öl, auf jeden Fall ein chemischer Geruch".

Nach dem Aussteigen der Passagiere habe die Besatzung nach den Ursachen für den Geruch gesucht. Dabei sei dieser erneut aufgetreten und zwei Flugbegleiter hätten "für kurze Zeit das Bewusstsein verloren", teilte Condor mit. Sie seien ins Krankenhaus gekommen, hätten es aber inzwischen wieder verlassen.

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Sechs Menschen nach Feuer in bayerischem Hotel vermisst
Brand
In einem Hotel in Bayern brach in der Nacht ein Feuer aus. 41 Menschen entkamen den Flammen. Doch nach sechs Gästen wird zunächst noch gesucht.
Drogenkrieg: Über 40 Tote bei schweren Kämpfen in Mexiko
Angriff
Bei einer Schießerei zwischen mexikanischen Polizisten und mutmaßlichen Bandenmitgliedern starben Dutzende Menschen. Die Bande war schwer bewaffnet.
Vierlinge von 65-jähriger Berlinerin auf die Welt gekommen
Schwangerschaft
Die umstrittene Schwangerschaft der 65 Jahre alten Annegret R. machte Schlagzeilen. Nun sind ihre Vierlinge laut einem Bericht auf die Welt gekommen.
Tugces Tod - Arzt spricht von Fehlern bei der Notversorgung
Tugce-Prozess
Was geschah in der Nacht des tödlichen Schlages gegen Tugce? Das Landgericht hört wieder Zeugen. Eine Überraschung gab es schon, bevor sie aussagten.
Blackbox im Pkw - Versicherer wollen Autofahrer überwachen
Telematik-Tarife
Wer umsichtig fährt, spart: Deutschlands größter Autoversicherer Huk-Coburg erprobt Telematik-Tarife, die umsichtige Fahrer belohnen sollen.
7759126
Zwischenfall im Condor-Ferienflieger nach Gran Canaria
Zwischenfall im Condor-Ferienflieger nach Gran Canaria
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/zwischenfall-im-condor-ferienflieger-nach-gran-canaria-id7759126.html
2013-03-23 19:19
Luftverkehr,Condor,Las Palmas,
Panorama