Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Panorama

Zwei Menschen bei Massenkarambolage auf A 6 getötet

19.02.2013 | 18:59 Uhr
Foto: /dapd/Juergen Kuemmerle

Bei einer Massenkarambolage auf der Autobahn 6 im Landkreis Schwäbisch Hall sind am Dienstag zwei Menschen ums Leben gekommen. Außerdem wurden mindestens drei Menschen schwer und mehr als 20 Personen leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Der Schaden liegt nach ersten Schätzungen im Millionenbereich.

Wolpertshausen (dapd-bwb). Bei einer Massenkarambolage auf der Autobahn 6 im Landkreis Schwäbisch Hall sind am Dienstag zwei Menschen ums Leben gekommen. Außerdem wurden mindestens drei Menschen schwer und mehr als 20 Personen leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Der Schaden liegt nach ersten Schätzungen im Millionenbereich.

Der Polizei zufolge soll vor dem Unfall zwischen den Anschlussstellen Wolpertshausen und Kirchberg an einem Lastwagen der Turbolader geplatzt sein. Das hatte für eine enorme Rauchentwicklung auf der A 6 gesorgt. Über 20 Autos und 12 Lastwagen fuhren daraufhin ineinander. Mindestens ein Fahrzeug soll gebrannt haben.

An der Unfallstelle wurden Zelte aufgestellt, in denen Verletzte versorgt wurden. Zudem waren mehrere Rettungshubschrauber und Notfallseelsorger im Einsatz. Die Autobahn wurde voll gesperrt. In beide Richtungen staute sich der Verkehr jeweils auf über 15 Kilometer Länge. Wie lang die Sperrung andauert, war am frühen Dienstagabend unklar.

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
7638093
Zwei Menschen bei Massenkarambolage auf A 6 getötet
Zwei Menschen bei Massenkarambolage auf A 6 getötet
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/zwei-menschen-bei-massenkarambolage-auf-a-6-getoetet-id7638093.html
2013-02-19 18:59
Unfälle,Verkehr,Massenkarambolage,Toter,A6,ZUS,
Panorama