Zwei 15-jährige Mädchen sterben durch Schüsse in US-Schule

An der Independence High School in Glendale im US-Bundesstaat Arizona sind am Freitag zwei Mädchen durch Schüsse gestorben.
An der Independence High School in Glendale im US-Bundesstaat Arizona sind am Freitag zwei Mädchen durch Schüsse gestorben.
Foto: imago/Jürgen Schwarz
Was wir bereits wissen
Zwei 15-Jährige sind durch Schüsse an einer Schule im US-Bundesstaat Arizona ums Leben gekommen. Die Umstände waren zunächst unklar.

Glendale.. An einer Schule im US-Bundesstaat Arizona sind am Freitag zwei 15-jährige Mädchen durch Schüsse gestorben. Das meldet die Nachrichtenagentur Reuters. Nach Angaben der Polizei in Glendale waren die Schüsse vor 8 Uhr morgens (Ortszeit) gefallen. Die Schule wurde abgeriegelt, die Polizei meldete, dass keine weitere Gefahr bestehe.

Die Umstände des Vorfalls waren zunächst unklar. In der Nähe der Mädchen war eine Waffe gefunden worden. Der Nachrichtensender CNN berichtete, dass Reporter bei einer Pressekonferenz fragten, ob es sich um Suizide handele oder ob ein Mädchen das andere getötet und sich dann selbst das Leben genommen habe. Eine Polizeisprecherin antwortete demnach, dass sie nichts bestätigen könne, sagte allerdings auch, dass die Ermittler nicht nach Verdächtigen suchten. (moi)