Xavier Naidoo kündigt Konzerte an – Das Netz dreht durch

Sänger Xavier Naidoo wird immer wieder aufgrund seiner politischen Ansichten kritisiert. So trat er unter anderem 2014 an einer Montagsdemo der sogenannten „Querfront-Ideologie“ vor dem Bundeskanzleramt in Berlin auf.
Sänger Xavier Naidoo wird immer wieder aufgrund seiner politischen Ansichten kritisiert. So trat er unter anderem 2014 an einer Montagsdemo der sogenannten „Querfront-Ideologie“ vor dem Bundeskanzleramt in Berlin auf.
Foto: imago/Christian Ditsch
Was wir bereits wissen
„Wird dieser Weg 1 leichter sein vong Straße her?“, fragt ein Nutzer auf Facebook. Das passiert, wenn Xavier Naidoo Konzerte ankündigt.

Berlin..  Xavier Naidoo ist zurück. Mit mehreren Konzerten in Deutschland will der Sänger offenbar wieder mehr mit seinem Gesang von sich hören lassen. Doch anstatt Freude erntet der Sänger im Netz dafür vor allem eins: hämische Kommentare.

Es ist noch nicht allzu lang her, da war Xavier Naidoo ein gern gesehener Gast auf Deutschlands Konzertbühnen. Mit den „Söhne Mannheims“ spielte er vor ausverkauften Hallen, seine Soloplatten stürmten an die Spitze der Charts und sein Hit „Dieser Weg wird kein leichter sein“ wurde zur Fußball-WM in Deutschland 2006 zum Mantra einer ganzen Nation.

Naidoo tritt vor „Reichsbürgern“ auf

Vom einstigen Glanz des Sängers scheint heute, mehr als zehn Jahre später, nicht mehr viel übrig zu sein. Denn mittlerweile ist Naidoo eher als Verbreiter von Verschwörungstheorien bekannt geworden. So trat er unter anderem vor sogenannten „Reichsbürgern“ auf, die daran glauben, dass Deutschland in Wirklichkeit eine GmbH sei, die von der USA gelenkt wird. Wegen heftiger Proteste zog er 2015 sogar seine Nominierung für den Eurovision Song Contest zurück.

Als am Montag eine Konzertagentur mehrere Konzerte von Naidoo auf Facebook ankündigte, übergossen Facebook-Nutzer den Sänger in den Kommentaren mit Spott. So fragt einer: „Wie kann man 1 Deutschlandtour machen wenn Deutschland= 1 firma und brd gmbh?!“ Ein anderer will dagegen wissen, ob es ein Aludach gebe. „Ist sonst schon gefährlich vong Chemtrails her“.

Shitstorm auf Facebook

Auch auf der Facebook-Seite der Veranstaltung finden sich Hunderte witzige Kommentare. Die lustigsten haben wir zusammengefasst:

  • Gibt’s 1 Extraeingang für Rothschilds?
  • Wird dieser Weg 1 leichter sein vong Straße her?
  • wird es 1 übersetzung auf serianisch geben vong sprache her?
  • Gibt es 1 Wettervorhersage und steht fest wie warm es wird? Abgesehen davon dass die Sonne ja kalt ist
  • Kann ich dem 1tritt auch mit m1 Guthabem auf m1 RFID Tschip bezahlen?
  • Noch 1 Frage für 1 Sicherheit: Wird 1 Xavier Naidoo s1 Maske abnehmen und die Echsenzähne fletschen?
  • Es werden doch hoffentlich k1 Agenten der BRD GmbH anwesend s1? Frage für 1 Freund.
  • Ist die Anfahrtsweg 1 leichter, oder ist es 1 steiniger und schwerer? Vong Straße her.
  • Ist der konzert nur für Reichsbürger oder auch für arme Bürger Vong eintritzpreis her?
  • Darf ich auch mit 1 Aluhut rein? Ich hab etwas Angst vor den Chemtrails vong dem Lautsprechern