Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Boa Constrictor

Würgeschlange in Bitburger Supermarkt gefunden

04.07.2012 | 16:06 Uhr
Würgeschlange in Bitburger Supermarkt gefunden
Eine Boa Constrictor wie diese wurde in einem Brotregal eines Rewe-Supermarktes gefunden.Foto: Jürgen Metzendorf/WAZ FotoPool

Bitburg.  Beim Einkaufen in einem Bitburger Supermarkt hat ein Kunde eine Schlange entdeckt. Die etwa 1,20 Meter große Würgeschlange lag in einem Brotkorb. Sie wurde von der Feuerwehr sichergestellt. Wie die Boa Constrictor in den Laden gelangt ist, ist unklar.

Einen riesigen Schreck hat wohl ein Kunde in einem Bitburger Rewe-Supermarkt bekommen. Am Freitagabend entdeckte der Mann beim Einkaufen eine Würgeschlange. Die Boa Constrictor lag in einem Brotkorb. Der Kunde informierte sofort eine Mitarbeiterin. Die Marktführung rief daraufhin die Polizei.

Feuerwehr stellte Schlange sicher

"Wir sind raus gefahren und haben uns das angeschaut", erzählt ein Sprecher der Bitburger Polizei. Etwa 1,20 Meter sei die Schlange lang gewesen. Für das Einfangen und den Abtransport des Tieres war die Feuerwehr zuständig. "Man braucht Schutzkleidung, weil man nicht weiß, ob die Schlange giftig ist", erklärt der Polizeisprecher.

Wie sich später herausstellte, ist die Schlange ungiftig. Binnen 15 Minuten sei sie von der Feuerwehr sichergestellt worden, sagt Anja Delang, Pressereferentin bei Rewe West. "Wie das Tier in den Verkaufsraum gelangte, ist derzeit unklar", sagt Delang. "Die Feuerwehr vermutet, dass das Tier ausgesetzt wurde. Nach Aussage der Feuerwehr befand sich das Tier in einem stark dehydrierten Zustand und war äußerst träge." Die Bitburger Feuerwehr selbst wollte sich zu dem Einsatz nicht mehr äußern. Die Schlange wird nun vorübergehend in einer Zoohandlung untergebracht.

Brinja Bormann



Kommentare
Aus dem Ressort
The Voice of Germany - Stefanie Kloß spielt die Sexkarte aus
The Voice of Germany
Der Kampf um die besten Talente wird bei "The Voice of Germany" immer härter. In der testosteronhaltigen Luft unter den Coaches setzt Silbermond-Sängerin Stefanie Kloß ihre weiblichen Reize ein. Mit Klammer-Blues, verlockendem Augenaufschlag und Zweideutigkeit spielt die Sexkarte aus.
Gäste von McDonald's in München durch Gas verletzt
Angriff
Gas-Alarm in einem Schnellrestaurant: Plötzlich klagen etliche Besucher eines McDonald's im Münchner Zentrum über Atemwegsbeschweren. Notarzt, Feuerwehr und Polizei rasen zum Einsatzort. Fünf Gäste wurden in ein Krankenhaus eingeliefert.
Mark Medlock muss wegen Beleidigung 3000 Euro zahlen
DSDS-Star
Sein Auftritt auf einer Firmenfeier in Gotha hat Sänger und DSDS-Gewinner Mark Medlock eine Klage eingebracht. Für seine Schimpftiraden gegen einen Moderator muss er Entschädigung zahlen. Medlock selbst fühlte sich vom Publikum rassistisch beleidigt.
Mann wurde 13 Jahre als Sklave auf Pferdehof gehalten
Sklaverei
Er musste 15 Stunden am Tag arbeiten, hauste in einem Schuppen zwischen Ratten und wusch sich in einem Trog für Tiere. 13 Jahre lang wurde ein geistig behinderter Mann in Wales wie ein Sklave gehalten. Jetzt wurde sein Peiniger zu einer Gefängnisstrafe verurteilt.
Gefälschte Whatsapp-Werbung führt Android-Nutzer in Abofalle
Whatsapp
Zuerst denken, dann klicken – das gilt nicht nur für Spam im E-Mail-Postfach, sondern auch für Whatsapp-Werbung. Pop-Ups weisen Nutzer darauf hin, dass ihr Abo angeblich bald auslaufe. Dabei können Kunden sehr leicht selbst herausfinden, wie lange ihr Abo tatsächlich noch läuft.
Umfrage
Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?