Das aktuelle Wetter NRW 22°C
Umwelt

Wolf im Westerwald offenbar erschossen

23.04.2012 | 15:54 Uhr
Wolf im Westerwald offenbar erschossen
Der Wolf, der Ende März im Kreis Neuwied fotografiert worden war, war das erste gesichtete Exemplar im Westerwald seit mehr als 130 Jahren. Ein Spaziergänger fand den Kadaver des erschossenen Tieres am Samstag, berichtete die Polizei in Koblenz. Foto: Polizeipräsidium Koblenz/dapd

Hachenburg/Seck.   Der Wolf, der Ende März im Westerwald gesichtet worden war, ist offenbar erschossen worden. Der Landesjagdverband sprach von „einem schwerwiegenden Verstoß gegen das Naturschutzgesetz“ und setzte eine Belohnung für Hinweise aus: Der Täter müsse zur Rechenschaft gezogen werden.

Der Westerwald-Wolf ist tot. Spaziergänger fanden das erschossene Tier am Samstag in einem abgelegenen Waldstück nahe Hachenburg (Rheinland-Pfalz), wie Kreisjagdmeister Bernd Schneider am Montag in Seck bestätigte. Der Landesjagdverband sprach von „einem schwerwiegenden Verstoß gegen das Naturschutzgesetz“. Der Täter müsse zur Rechenschaft gezogen werden. Der Verband setzte daher eine Belohnung von 1000 Euro für Hinweise aus, die zu dessen Ergreifung des Täters führen. Die Polizei ermittelt die Umstände des Abschusses.

Kreisjagdmeister Schneider sagte, weder hätte in dem Revier am Samstag eine Jagd stattgefunden noch seien dessen Pächter zugegen gewesen. Es sei „vollkommen unverständlich“, warum jemand den Wolf abgeschossen habe . „Das ist alles sehr dubios“, sagte er. Das Tier, ein zwei Meter langer und 30 Kilogramm schwerer Rüde, sei eindeutig erschossen worden, Ein- und Ausschusslöcher zeigten dies. Ein Spaziergänger aus Köln habe das tote Tier gefunden. Der Kadaver sei ins Landesuntersuchungsamt nach Koblenz überführt worden.

Wolf war das erste gesichtete Exemplar im Westerwald seit mehr als 130 Jahren

„Wir sind entsetzt über diese traurige Nachricht“, sagte der Präsident des rheinland-pfälzischen Landesjagdverbands Kurt Alexander Michael. Der Abschuss des Wolfes müsse aufgeklärt werden. Sollte es sich dabei um einen Jäger handeln, drohe diesem neben einer hohen Geldstrafe der Entzug des Jagdscheins.

Der Wolf war Ende März erstmals im Kreis Neuwied nahe der Ortschaft Steimel von einem Spaziergänger gesehen und fotografiert worden. Es war das erste gesichtete Exemplar im Westerwald seit mehr als 130 Jahren. In Deutschland leben Wölfe vor allem in Ostdeutschland. Seit ihrer Rückkehr im Jahr 2000 sind in deutschen Wäldern etwas mehr als 100 Tiere heimisch geworden. (dapd)

Kommentare
24.04.2012
15:35
Wolf im Westerwald offenbar erschossen
von jessiesrevenge | #11

ich glaube nicht das es ein Jäger war. Erstens solten die sich eigentlich mit der Tierwelt auskennen und so ein Wolf sieht eben doch anders aus als...
Weiterlesen

1 Antwort
Wolf im Westerwald offenbar erschossen
von juedue | #11-1

Doch, es war ein 71 jähriger Jägersmann aus Köln...

Funktionen
Aus dem Ressort
Genitaluntersuchung bei jungen Flüchtlingen in Hamburg
Flüchtlinge
Mit Untersuchungen versuchen Behörden zu klären, wie alt Flüchtlinge tatsächlich sind. In Hamburg werden dabei einzelne Körperteile begutachtet.
Weiterer Brand in Kirche in den Südstaaten der USA
Feuer
Im US-Bundesstaat South Carolina hat eine vorwiegend von Schwarzen besuchten Kirche gebrannt. Das FBI ermittelt und prüft auch rassistische Motive.
Brasilien will Regenwald um Größe Griechenlands aufforsten
Umweltschutz
Brasilien will nach Jahren der Rodung neue Bäume im Regenwald pflanzen - auf einer Fläche der Größe Griechenlands. Umweltschützern ist das zu wenig.
Technik-Chaos durch Schaltsekunde blieb dieses Jahr aus
Schaltsekunde
Am Mittwoch wurde eine zusätzliche Sekunde eingeschoben. Probleme gab es dieses Jahr keine. 2012 hatte die Schaltsekunde mehrere Websites lahmgelegt.
Gericht weist Datenschutz-Klage gegen Facebook zurück
Urteil
Datenschutz-Aktivist Max Schrems organisierte eine Sammelklage gegen Facebook. Das Wiener Landgericht erklärte sich jedoch als nicht zuständig.
article
6584307
Wolf im Westerwald offenbar erschossen
Wolf im Westerwald offenbar erschossen
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/wolf-im-westerwald-offenbar-erschossen-id6584307.html
2012-04-23 15:54
Wolf,Westerwald
Panorama