Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Mobilfunk

Wo kann ich LTE nutzen?

Funktionen
Was die neue LTE-Technik kann und was sie kostet
Monteure installieren einen LTE-Funkmast, der das Internet unterwegs schneller machen soll.Foto: Jens Koehler, dapd

Im Prinzip zu Hause und per Smartphone, Surfstick oder Tablet-Computer auch unterwegs. Ob das eigene Heim übers Netz verfügen kann, können Verbraucher auf den Internetseiten der Anbieter überprüfen. LTE soll vor allem auch die ländlichen Regionen mit schnellem Internet versorgen, die aus Kostengründen nicht mit Erdkabeln ausgestattet werden. Die Telekom will eigenen Angaben zufolge bis Jahresende in den 100 größten deutschen Städten mit ihrer LTE-Frequenz präsent sein; Vodafone will sein Netz bis 2015 flächendeckend ausbauen. Laut Hightech-Verband Bitkom können derzeit etwa 13 Millionen deutsche Haushalte LTE empfangen.

Was muss ich für das superschnelle Surfen mit dem Handy beachten?

Voraussetzung dafür ist ein LTE-fähiges Smartphone, das eine der deutschen LTE-Frequenzen auf 800, 1800 und 2600 Megahertz (Mhz) unterstützt. Das iPhone 5 unterstützt nur die 1800-Mhz-Frequenz von der Telekom. Wer LTE mit dem neuen Apple-Modell nutzen möchte, muss dazu einen Vertrag mit T-Mobile abschließen. Auch E-Plus hat eine 1800-Mhz-Frequenz ersteigert. Bis es hier ein Angebot gibt, kann es Branchenkennern zufolge aber noch Monate dauern. Mit Modellen anderer Hersteller – HTC (Velocity 4G, etwa 600 Euro ohne Vertrag), LG (Optimus True HD LTE, etwa 600 Euro) oder Samsung (Galaxy S2 LTE, etwa 640 Euro, S3 LTE ab Oktober) – kann auch in den Netzen von Vodafone und O2 im Hochgeschwindigkeitsinternet gesurft werden.

Kommentare
27.09.2012
21:23
Was die neue LTE-Technik kann und was sie kostet
von buntspecht2 | #6

Unbedingt kaufen ist lebensnotwendig

Aus dem Ressort
Millionen Tonnen Plastikmüll verschmutzen die Meere
Umwelt
Kunststoff erzeugt für die Umwelt oft riesige Probleme. Plastik macht zum Beispiel einen Großteil des Mülls aus, der die Weltmeere verschmutzt.
Studie: Jeder zweite Arbeitnehmer mit Job unzufrieden
Studie
Fast die Hälfte aller Arbeitnehmer in Deutschland würde am liebsten den Job wechseln. Ein Personaldienstleister hatte die Studie in Auftrag gegeben.
Zehntausende fliehen vor Erdbeben-Folgen aus Kathmandu
Erdbeben
In Nepals Hauptstadt Kathmandu mangelt es drei Tage nach dem Beben an allem. Zehntausende verlassen die Stadt – aber in den Dörfern ist es schlimmer.
Wo Sie die besten Last-Minute-Schnäppchen ergattern können
Urlaub
Last-Minute-Angebote können für den einen oder anderen reizvoll sein. Aber nicht bei jedem vermeintlichen Schnäppchen sollten Sie auch zuschlagen.
"Hej, wad ä Pardi": Minister spricht in Washington Denglisch
CSU
Englisch mit bayrischem Zungenschlag sprach Bundesminister Müller und blamierte sich in der Netzgemeinde. Die Rede hat das Zeug zum Youtube-Klassiker.
Fotos und Videos
article
7131489
Was die neue LTE-Technik kann und was sie kostet
Was die neue LTE-Technik kann und was sie kostet
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/was-die-neue-lte-technik-kann-und-was-sie-kostet-id7131489.html
2012-09-24 19:05
LTE,iPhone,Handy,Smartphone,Internet
Panorama