Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Panorama

Winterschwimmer liefern sich auf Usedom eine Wasserschlacht

30.12.2012 | 15:43 Uhr
Funktionen
Foto: /dapd/Jens Koehler

Mit einem Bad in der eiskalten Ostsee haben Winterschwimmer in Zinnowitz auf Usedom das alte Jahr verabschiedet. Männer, Frauen und Kinder tauchten am Sonntag wagemutig und unter dem Jubel der Zuschauer ins zwei Grad Celsius kalte Nass und lieferten sich eine Wasserschlacht. 123 Teilnehmer zählte die veranstaltende Kurverwaltung. Das sei Rekord, sagte deren Mitarbeiterin Yvonne Dietrich.

Zinnowitz (dapd). Mit einem Bad in der eiskalten Ostsee haben Winterschwimmer in Zinnowitz auf Usedom das alte Jahr verabschiedet. Männer, Frauen und Kinder tauchten am Sonntag wagemutig und unter dem Jubel der Zuschauer ins zwei Grad Celsius kalte Nass und lieferten sich eine Wasserschlacht. 123 Teilnehmer zählte die veranstaltende Kurverwaltung. Das sei Rekord, sagte deren Mitarbeiterin Yvonne Dietrich.

Bei ihren Kostümen kannten die Eisbader im Alter von 4 bis 80 Jahren keine Grenzen: Sie kamen in Kinderkostümen und mit Frack und Zylinder, verkleidet als Fidel Castro oder ausgestattet mit einem großen Tauchsieder. Etwa 2.500 Strandspaziergänger beobachteten das nasse Spektakel - selbst aber dick eingemummelt, denn die Luft war nicht viel wärmer als das Wasser.

Das Zinnowitzer Winterschwimmen ist das letzte des Jahres in Mecklenburg-Vorpommern. Die abgehärteten Eisbader treffen sich aber schon am Neujahrstag wenige Kilometer weiter in Karlshagen wieder. Dort wird der erste Badegast des Jahres gewählt.

dapd

dapd

Kommentare
Aus dem Ressort
"Danke für deine Lieder" – Fans trauern um Udo Jürgens
Udo Jürgens
Udo Jürgens ist tot. Der Schlagersänger starb am Sonntagnachmittag mit 80 Jahren an akutem Herzversagen, teilte sein Management mit.
Inhaftierter Hoeneß gibt Bayerischen Verdienstorden zurück
Hoeneß
Uli Hoeneß könnte eigentlich zufrieden sein - Weihnachten zu Hause am Tegernsee und im Januar als Freigänger zum FC Bayern. Dennoch ist er sauer.
Unbekannte beschmieren Moschee in Dormagen mit Hakenkreuzen
Schmierereien
Unbekannte Täter haben am Wochenende eine Moschee in Dormagen mit Dutzenden Hakenkreuzen beschmiert. Jetzt sucht die Polizei nach Hinweisen.
Racheakt in New York - zwei Polizisten im Wagen erschossen
Polizistenmord
Ein Schwarzer hat in New York zwei Polizisten erschossen - offenbar ein Racheakt für die umstrittenen Todesfälle Michael Brown und Eric Garner.
EU-Prüfer schmuggeln Waffen durch Kontrollen am Flughafen
Flughafen-Kontrollen
Verdeckt arbeitende Prüfer haben Waffen und andere gefährliche Gegenstände durch die Sicherheitskontrollen am Frankfurter Flughafen transportiert.
Fotos und Videos