Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Auszeichnung

Wildlife Photographer of the Year

Zur Zoomansicht 19.10.2012 | 14:59 Uhr
In der Kategorie "Behaviour: Cold-Blooded Animals" wählte die Jury diese Aufnahme eines reglos auf Beute wartenden Brillenkaimans im brasilianischen Pantanal. Bis zu drei Meter lang können die Tiere werden, die sich gerne auf der Flussoberfläche treiben lassen. Doch den brazilianischen Fotografen Luciano Candisani interessiert mehr das, was im Verborgenen geschieht, in den Tiefen des Flusses. "Dieses Bild habe ich mir vorgestellt, seit mein Vater mir vor 25 Jahren zum ersten Mal einen Kaiman gezeigt hat", so Candisani.
In der Kategorie "Behaviour: Cold-Blooded Animals" wählte die Jury diese Aufnahme eines reglos auf Beute wartenden Brillenkaimans im brasilianischen Pantanal. Bis zu drei Meter lang können die Tiere werden, die sich gerne auf der Flussoberfläche treiben lassen. Doch den brazilianischen Fotografen Luciano Candisani interessiert mehr das, was im Verborgenen geschieht, in den Tiefen des Flusses. "Dieses Bild habe ich mir vorgestellt, seit mein Vater mir vor 25 Jahren zum ersten Mal einen Kaiman gezeigt hat", so Candisani.Foto: Luciano Candisani / Wildlife Photographer of the Year 2012

Der "Wildlife Photographer of the Year" gilt als eine der renommiertesten Auszeichnungen in der Branche. Jedes Jahr werden bei dem vom Londoner Natural History Museum und der britischen BBC ausgerichteten Wettbewerb Zehntausende Aufnahmen eingereicht - schon alleine angenommen zu werden, ist eine Ehre. Nun hat die internationale Jury aus Fotografie-Experten die Sieger des Wettbewerbs gekürt. Ab dem 19. Oktober sind die prämierten Bilder in einer Ausstellung im Natural History Museum in London zu sehen.

 

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Bauarbeiter stirbt bei Gas-Explosion
Bildgalerie
Explosion
Oscar de la Renta ist tot
Bildgalerie
Designer
Spielemesse in Essen
Bildgalerie
Spiel'14
Populärste Fotostrecken
Vierte BVB-Pleite in Folge
Bildgalerie
BVB
Kerzenzauber
Bildgalerie
Langenberg
Probeleuchten für die Lichtwochen
Bildgalerie
Lichtwochen
Campus
Bildgalerie
Schlüsselübergabe
Ende der Bauarbeiten auf der A59
Bildgalerie
Autobahn 59
Neueste Fotostrecken
Erste Pleite für Di Matteo
Bildgalerie
Schalke
Karikatur vom Tage
Bildgalerie
Politik
Facebook
Kommentare
Umfrage
Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

 
Aus dem Ressort
Rätsel nach US-Schulschießerei mit 2 Toten und 4 Verletzten
Kriminalität
Nach einer Schießerei in einer US-Schule mit zwei Toten und vier Verletzten rätseln Polizei und Einwohner über das Motiv. Ein 14-Jähriger hatte am Freitag in einer Cafeteria der Maryville Pilchuck High School im Bundesstaat Washington plötzlich das Feuer eröffnet.
US-Fallschirmspringer bricht Baumgartners Höhen-Rekord
Luft- und Flugsport
Ein amerikanischer Fallschirmspringer hat mit einem Stratosphärensprung Experten zufolge den Höhen-Rekord des österreichischen Extremsportlers Felix Baumgartner gebrochen.
Liebes-Aus bei Fußball-Weltmeister Manuel Neuer
Leute
Fußball-Nationaltorhüter Manuel Neuer (28) und seine Freundin Kathrin Gilch haben sich getrennt.
"Ein bisschen Frieden" - Sängerin Nicole wird 50
50. Geburtstag
Nicole und "Ein bisschen Frieden". Es gibt wohl kaum eine Sängerin, die so sehr für ein Lied steht wie die deutsche Grand Prix-Siegerin von 1982. Jetzt wird Nicole 50 Jahre alt - und ihr Song bleibt ein Dauerbrenner.
The Voice of Germany - Stefanie Kloß spielt die Sexkarte aus
The Voice of Germany
Der Kampf um die besten Talente wird bei "The Voice of Germany" immer härter. In der testosteronhaltigen Luft unter den Coaches setzt Silbermond-Sängerin Stefanie Kloß ihre weiblichen Reize ein. Mit Klammer-Blues, verlockendem Augenaufschlag und Zweideutigkeit spielt die Sexkarte aus.