Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Apokalypse

Weltuntergangs-Tourismus

20.12.2012 | 16:13 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Der vermeintliche Weltuntergang lockt viele Touristen zu den esoterisch wichtigen Orten. Wie hier in Tikal, Guatemala.
Der vermeintliche Weltuntergang lockt viele Touristen zu den esoterisch wichtigen Orten. Wie hier in Tikal, Guatemala.Foto: AFP

Der Mayakalender, die sogenannte "lange Zählung“ endet am Freitag dem 21.Dezember. Einige Esoteriker denken, dass an diesem Tag die Welt durch eine Katastrophe untergehen wird. Die drohende Apokalypse löst eine Touristenwelle an den Mayastätten aus. Aber nicht nur in Mittelamerika sammeln sich die Weltuntergangstouristen.

 

Kommentare
Fotostrecken aus dem Ressort
So landet Plastikmüll in der Umwelt
Bildgalerie
Umweltverschmutzung
So cool sind Hunde beim Wellenreiten
Bildgalerie
Wettbewerb
Das sind die besten Bilder des Tages
Bildgalerie
Fotografie
Das Wettschwimmen der Meerjungfrauen
Bildgalerie
Fun-Contest
Populärste Fotostrecken
Die Zitate im Duell Clinton vs. Trump
Bildgalerie
TV-Debatte
Bildgalerie
Fotostrecke
Kunterbunte Stadtfete
Bildgalerie
Stadtfete
Neueste Fotostrecken
Die NRZ in den 90en
Bildgalerie
70 Jahre NRZ
NRZ-Leser im Zoo
Bildgalerie
Jubiläumsaktion
Schiffsmodelle kreuzen im Freibad
Bildgalerie
Hafenfest
Patricia Vonne in Oberhausen
Bildgalerie
Konzert


Funktionen
Fotos und Videos
Große Show und großer Schmerz
Video
Extreme Jobs
Diese Promis ließen sich scheiden
Bildgalerie
Trennungen
Diese Promis ließen sich scheiden
Bildgalerie
Trennungen
Erdmännchen-Babys erkunden ihr Revier
Bildgalerie
Taronga-Zoo
gallery
7413194
Weltuntergangs-Tourismus
Weltuntergangs-Tourismus
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/weltuntergangs-tourismus-id7413194.html
2012-12-20 16:13
Panorama