Das aktuelle Wetter NRW 22°C
Schulklos

Wegen dreckiger Toiletten trinken viele Schüler zu wenig

25.01.2013 | 11:11 Uhr
Wegen dreckiger Toiletten trinken viele Schüler zu wenig
Dreckige Toiletten halten viele Schüler vom Trinken ab. Sie möchten nicht auf die Schulklos gehen.Foto: Dirk Bauer/WAZ Fotopool

Berlin.  Keine Seife, kein Klopapier, dreckige Toiletten: Viele Kinder möchten den Gang aufs stille Örtchen in der Schule vermeiden - und trinken deshalb zu wenig. Das beklagen Kinderärzte und weisen auf die körperlichen Folgen von Flüssigkeitsmangel hin.

Weil Klos in der Schule oft verdreckt sind, Klopapier und Seife häufig fehlen, meiden viele Kinder den Toilettengang. Mögliche Folge: Sie trinken zu wenig, wie der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) warnt. "Damit Heranwachsende sich gut auf das Lernen konzentrieren können, sollte ihre Umgebung angenehm und sauber gestaltet sein, inklusive der sanitären Einrichtungen“, fordert der Pressesprecher des BVKJ, Ulrich Fegeler.

Schüler fühlten sich unwohl, wenn sie unter Harndrang litten, sagt Fegeler. Um nicht so häufig auf die Toilette zu müssen, tränken sie dann weniger. "Flüssigkeitsmangel kann zu Müdigkeit, Kopfschmerzen und Konzentrations-schwierigkeiten führen“, betont der Facharzt. Werde häufiger Kot aus Ekel vor der Nutzung der Schultoilette eingehalten, könne dies zu Verstopfungen führen.

Lesen Sie auch:
Ekel-Toiletten - Schüler trauen sich nicht aufs Klo

Fehlende Klo-Brillen, dreckige Handwaschbecken – die Liste der Mängel auf Schul-Toiletten ist groß. Eine Essener Ärztin behandelt Kinder, die bereits...

Bundesweiter Aufruf zur Verbesserung

Die Hygiene-Bedingungen in Schultoiletten bemängelt auch die German Toilet Organization, die sich nach eigenen Angaben seit 2005 für die Steigerung des Bewusstseins für saubere und nachhaltige Toiletten- und Abwassersysteme einsetzt. Sie hat Schulen bundesweit aufgerufen, bis zum 1. März ein Konzept für bessere Waschräume und Toiletten einzureichen. Eine Jury soll dann die besten Ideen prämieren; den drei Siegern (Platz eins bis drei) wird die Sanierung einer Jungen- und Mädchentoilette inklusive der dazugehörigen Waschräume finanziert. (dapd)

Kommentare
25.01.2013
21:25
Wegen dreckiger Toiletten trinken viele Schüler zu wenig
von runningvalentino | #7

Zool,

Sie sollten Ihr Kind dazu anhalten, sich besser nicht auf fremde Toiletten zu setzen.
Never !

Funktionen
Aus dem Ressort
Unwetterwarnungen für NRW - am Abend wird es nochmal heftig
Gewitter
Gewitter und Starkregen haben am Sonntagvormittag vielerorts für Abkühlung in NRW gesorgt. Am Nachmittag aber drohen neue Unwetter - bis in die Nacht.
Vom Traum-Job Model zum Albtraum Magersucht bei Jugendlichen
Essstörung
Verleiten dünne Models junge Mädchen zur Magersucht? - So einfach können es sich die Eltern nicht machen, denn die junge Seele ist meist vorbelastet.
US-Musiker Billy Joel heiratet zum vierten Mal
Promi-Hochzeit
Eigentlich sollte es eine Party zum amerikanischen Nationalfeiertag sein. Aber dann hatte Billy Joel eine Überraschung für seine Gäste.
Immer parallel zum Ufer: DLRG rät, wie man bei Hitze badet
Hitze
In der gegenwärtigen Hitzewelle sind in NRW schon sechs Schwimmer ums Leben gekommen. Die DLRG sagt, worauf man beim Baden unbedingt achten sollte.
Kalifornier (fr)isst bei Wettessen 62 Hotdogs in 10 Minuten
Wettbewerb
Beim traditionellen Hotdog-Wettessen in New York stach ein schlanker Kalifornier den Titelverteidiger aus. Der hält aber nach wie vor den Weltrekord.
article
7520658
Wegen dreckiger Toiletten trinken viele Schüler zu wenig
Wegen dreckiger Toiletten trinken viele Schüler zu wenig
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/wegen-dreckiger-toiletten-trinken-viele-schueler-zu-wenig-id7520658.html
2013-01-25 11:11
Schultoilette,Toilette,Klo,Schule,Schüler,Trinken,verdreckt,Seife,Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte,Waschraum
Panorama