Das aktuelle Wetter NRW 7°C
Hurrikan

Was von Sandy übrig blieb

20.11.2012 | 13:46 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Nach dem verheerenden Sturm "Sandy" hat der US-Bundesstaat New York bei der Bundesregierung in Washington Finanzhilfen im Umfang von 30 Milliarden Dollar (gut 23,5 Milliarden Euro) beantragt.
Nach dem verheerenden Sturm "Sandy" hat der US-Bundesstaat New York bei der Bundesregierung in Washington Finanzhilfen im Umfang von 30 Milliarden Dollar (gut 23,5 Milliarden Euro) beantragt.Foto: REUTERS

"Sandy" war am 29. Oktober mit Hurrikanstärke auf die US-Ostküste getroffen, mehr als 120 Menschen starben in Nordamerika durch den Sturm. Noch immer sind tausende Menschen ohne Strom und dadurch bei winterlichen Temperaturen vielfach auch ohne Heizung.

Fotostrecken aus dem Ressort
Dolce & Gabbana ehren Mamas
Bildgalerie
Mode
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Viel Glamour bei der Goldenen Kamera
Bildgalerie
Preisverleihung
"Mr Spock" - Leonard Nimoy ist tot
Bildgalerie
Fotostrecke
Naturschauspiel - Niagarafälle vereist
Bildgalerie
Niagara-Wasserfälle
Populärste Fotostrecken
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
In der Betonruine von Bredeney
Bildgalerie
Verlassener Ort
TV Halingen holt die Spitze
Bildgalerie
Handball
Tolles WM-Wochenende
Bildgalerie
Bob- und Skeleton-WM 2015
Phoenix verliert gegen Ludwigsburg
Bildgalerie
Basketball
Neueste Fotostrecken
Frühlingsfotos unserer Leser
Bildgalerie
Sonnenschein
TuS Hattingen siegt
Bildgalerie
Handball
SG Ruhrtal - HV Sundern 18:22
Bildgalerie
Handball-Bezirksliga
10. Stadtmeisterschaft im Puzzlen
Bildgalerie
Fotostrecke
Hier wird der Dortmunder Tatort gedreht
Bildgalerie
Fotostrecke
Kommentare


Funktionen
Aus dem Ressort
Messerangriff am Alexanderplatz - Täter schuldig gesprochen
Gericht
Im August 2014 starb ein 30-jähriger Mann durch eine Messerattacke am Berliner Alexanderplatz. Das Landgericht hat den Täter schuldig gesprochen.
US-Polizisten erschießen Obdachlosen vor laufender Kamera
US-Polizei
Ein Internet-Video sorgt für Aufregung in USA: In L.A. haben Polizisten einen Obdachlosen erschossen – das Video eines Passanten zeigt den Vorgang.
Akw Fessenheim an deutscher Grenze nach Leck stillgelegt
Atomkraft
Das elsässische Atomkraftwerk Fessenheim an der deutschen Grenze steht nach Informationen des Stromkonzerns EDF seit Samstag still.
Etliche schwere Brände halten Kapstadts Feuerwehr in Atem
Feuer
Die Feuerwehr in Kapstadt kämpft gegen zahlreiche schwere Brände. Eine der berühmtesten Küstenstraßen der Welt wurde stark in Mitleidenschaft gezogen.
Grummelige Katze "Grumpy Cat" tritt auf rotem Teppich auf
Filmpremiere
Bei einer Filmpremiere hat die Katze "Grumpy Cat" für Aufsehen gesorgt. Wie gewohnt mürrisch blickend wurde sie über den roten Teppich getragen.
gallery
7311479
Was von Sandy übrig blieb
Was von Sandy übrig blieb
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/was-von-sandy-uebrig-blieb-id7311479.html
2012-11-20 13:46
Panorama