Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Wetter

Warum Sauna-Freunde besser mit der Hitze klarkommen

16.08.2012 | 18:58 Uhr
Ab in die Sauna - auch wenn's draußen schon so heiß ist? Nicht die schlechteste Idee. Wer regelmäßig in die Sauna geht, kann Hitze besser aushalten.Foto: Thinkstock

Bielefeld.   Rund 40 Prozent der Deutschen gehen gerne in die Sauna. Rolf-Andreas Pieper ist Geschäftsführer des Deutschen Sauna-Bundes. Er erklärt, warum die Sauna-Freunde besser mit der Sommerhitze draußen zurecht kommen.

Deutschland steuert auf ein Glut-Wochenende zu. Und manche Menschen schwitzen freiwillig noch mehr. 40 Prozent der Deutschen lieben die Sauna. Rolf-Andreas Pieper (56) ist Geschäftsführer des Deutschen Sauna-Bundes. Er erklärt, was an Hitze schön ist.

Gibt es Menschen, die sich bei der Hitze noch freiwillig in eine Sauna setzen? Aber ja, und zwar sehr viele. Eine Umfrage unter mehr als 23.000 Saunagängern in Deutschland hat kürzlich ergeben: Fast 70 Prozent besuchen auch im Sommer die Sauna. Warum tun die sich das an? Man muss sagen, dass diese Menschen das richtig machen. Wer regelmäßig in die Sauna geht, kommt auch draußen mit der Hitze besser klar.

Feurige Eröffnung der Sauna

Denn: Ein wichtiger Schutz gegen Wärme ist das Schwitzen. Wenn Schweiß verdunstet, kühlt das den Körper. Saunabesucher trainieren ihren Körper, vor allem die Durchblutung der Haut. Dadurch geben sie genügend Schweiß ab. Wie oft muss ich in der Sauna gewesen sein, um diesen Trainingseffekt, der mich bei heißem Wetter rettet, zu erzielen? Als Faustformel gilt: Wer ein Vierteljahr lang einmal in der Woche die Sauna besucht hat, ist für die Hitze gewappnet.

Vorsicht bei Kreislaufproblemen

Aber Vorsicht: Es gibt Menschen, die grundsätzlich Probleme haben, wenn es heiß wird, Menschen mit Kreislaufbeschwerden zum Beispiel. Rheumatiker dagegen freuen sich über Wärme. Bei welcher Temperatur halten es denn selbst Sauna-Freunde nicht mehr aus? Da muss man unterscheiden. Oft macht vor allem die Kombination aus Luftfeuchtigkeit beziehungsweise Wasser und Wärme zu schaffen. Wenn das Badewasser 43 Grad warm ist, ist das heftig und unangenehm. Die gleiche Temperatur bei trockener Luft ist dagegen zu ertragen.

Video
Puiga, 15.03.12: Kalmer Jakobsen aus Estland ist Erfinder und begeisterter Saunagänger. Jetzt hat er beides zusammengebracht – in Form des ersten Sauna-Panzers, einer mobilen Schwitzbude mit dem Fahrgestell eines russischen Traktors und Raupenketten.

Die große Umfrage kürzlich hat ergeben, dass 40 Prozent ihre Sauna am liebsten heiß mögen, das heißt zwischen 90 und 100 Grad. 45 Prozent bevorzugen sie nicht ganz so heiß, also 80 bis 90 Grad.

Kirsten Simon



Kommentare
18.06.2013
19:31
Warum Sauna-Freunde besser mit der Hitze klarkommen
von gatagorda | #3

Komme auch ohne Sauna gut mit hohen Lufttemperaturen klar. Temperaturen unter 25° C empfinde ich bereits als k¨hl und unter 15° C als kalt.

20.08.2012
13:46
Warum Sauna-Freunde besser mit der Hitze klarkommen
von roadrunner1 | #2

Der GF des Deutschen Sauna-Bundes erklärt a la Erklärbär, dass Saunagänger besser mit der Hitze zurechtkommen??!!

Ich vermisse die Markierung als "Anzeige" oder "Werbung".

Das kann doch kein journalistischer Bericht sein.

Oder hatte die Redaktion Probleme die Webseiten zu "füllen"?

20.08.2012
07:53
Warum Sauna-Freunde besser mit der Hitze klarkommen
von Black123 | #1

auf dass ich noch mehr schwitze...?
nein danke!

1 Antwort
Warum Sauna-Freunde besser mit der Hitze klarkommen
von Bronkhorst | #1-1

Das habe ich mir auch gedacht :)

Aus dem Ressort
Gelähmter kann nach Rückenmarks-Operation wieder gehen
Medizin
Britischen Forschern ist womöglich eine medizinische Sensation gelungen: Nach einer Operation hat ein von der Hüfte abwärts gelähmter Mann wieder Gefühl in den Beinen - und kann sogar wieder gehen. Ärzte hatten ihm Nasenzellenin die Wirbelsäule verpflanzt. So konnten Nervenzellen wieder wachsen.
Der Schneider der Stars - Designer Oscar de la Renta ist tot
Designer
Seine Eltern wollten, dass er Versicherungen verkauft, aber Oscar de la Renta hatte anderes im Sinn. Als Modemacher arbeitete er sich hoch und kleidete Stars wie Sarah Jessica Parker und First Ladies wie Jackie Kennedy ein. Jetzt ist er im Alter von 82 Jahren gestorben.
Hinter Schock-Videos im Netz stecken oft Betrüger
Betrug
Hinter schockierenden Videos im Internet stecken oft Betrüger. Die Initiative "Schau hin! Was dein Kind mit Medien macht" klärt Eltern darüber auf, wie die vermeintlichen Schock-Videos Nutzer ködern – sogar mit falscher Tatsachen wie dem Tod eines Prominenten.
Viele Deutsche hätten gerne das ganze Jahr über Sommerzeit
Zeitumstellung
Am Wochenende werden die Uhren wieder um eine Stunde zurückgestellt. Doch die meisten Deutschen haben gar keine Lust auf die Zeitumstellung. Eine Umfrage zeigt: 71 Prozent möchten ihre Uhren nicht mehr zurücksetzen. Darunter hätte viele gerne für immer die Sommerzeit.
US-Klimabehörde sieht globalen Temperaturrekord im September
Wetter
Der September 2014 ist der weltweit wärmste seit Beginn der Temperaturaufzeichnungen vor mehr als 130 Jahren gewesen. Die Durchschnittstemperatur der Erd- und Meeresoberflächen habe bei 15,72 Grad Celsius gelegen und damit 0,72 Grad höher als im langfristigen Mittel für den Monat.
Umfrage
Weil sie laut sind und Feinstaub aufwirbeln hat die Stadt Graz vor kurzem Laubbläser verboten. Würden Sie sich ein solches Verbot auch im Revier wünschen?

Weil sie laut sind und Feinstaub aufwirbeln hat die Stadt Graz vor kurzem Laubbläser verboten. Würden Sie sich ein solches Verbot auch im Revier wünschen?

 
Fotos und Videos