„Verstehen Sie Spaß?“ wird 35 Jahre alt

Baden-Baden..  Guido Cantz hat die versteckte Kamera auf die Höhe der Zeit gebracht. Vor genau fünf Jahren hat er von Frank Elstner den Showklassiker „Verstehen Sie Spaß?“ übernommen, nun moderiert er seine 25. Ausgabe. Und er startet ein Jubiläumsjahr. Die ARD-Unterhaltungsshow mit Filmen der versteckten Kamera wird 35 Jahre alt.

Nach Angaben des verantwortlichen Südwestrundfunks (SWR) in Baden-Baden erreicht die Show pro Ausgabe im Schnitt knapp fünf Millionen Zuschauer und bis zu 17 Prozent Marktanteil. Und nimmt damit eine Position an der Spitze ein. Guido Cantz als Moderator erfreut sich hoher Sympathiewerte. Dass er am liebsten Prominenten einen Streich spielt, kommt beim Publikum offensichtlich gut an. Cantz und die eingeladene Paola Felix wollen zum Geburtstag der Show gemeinsam zurückblicken – und auch frühere Filme zeigen, die inzwischen Kult sind. Weitere Gäste sind Popsänger Sasha und Eurovision-Song-Contest-Siegerin Conchita Wurst. Zwei weitere Gäste, Fernsehkoch Steffen Henssler und TV-Moderatorin Mareile Höppner, wurden von Cantz und seinen Leuten mit der versteckten Kamera hereingelegt.

Neu in der Show ist der Schweizer Comedian Marco Rima. Er agiert für die Streiche der versteckten Kamera als Lockvogel.