Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Comic-Con

Verrückte Comicfans

Zur Zoomansicht 13.07.2012 | 14:24 Uhr
Die momentan weltgrößte Comicmesse, die Comic-Con International, wird seit 1970 jährlich in San Diego veranstaltet. Obwohl ursprünglich als reine Comicbuchmesse konzipiert, bildet sie heute auch breiten Raum für Themen wie ...
Die momentan weltgrößte Comicmesse, die Comic-Con International, wird seit 1970 jährlich in San Diego veranstaltet. Obwohl ursprünglich als reine Comicbuchmesse konzipiert, bildet sie heute auch breiten Raum für Themen wie ...Foto: DENIS POROY/INVISION/AP

Die momentan weltgrößte Comicmesse, die Comic-Con International, findet seit 1970 jährlich in San Diego statt. Obwohl ursprünglich als reine Comicbuchmesse konzipiert, bildet sie heute auch breiten Raum für Themen wie Horror, Science-Fiction oder Fantasy aus anderen Medien wie etwa Film und Fernsehen. Noch bis zum 15. Juli treffen sich dort die größten Comicfans, gerne auch in den Kostümen ihrer Comichelden. Es werden über 100.000 Enthusiasten, Geeks, Nerds und Fans erwartet.

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Bahnhöfe in NRW verwahrlosen
Bildgalerie
Bahnhöfe
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Supermodels der 90er
Bildgalerie
Topstars
Diese Models machen Millionen
Bildgalerie
Stars
Autos für die Superreichen
Bildgalerie
Luxuswagen
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
2. Sparkassen-Firmenlauf
Bildgalerie
Fotostrecke
Strahlenschutz-Einsatz in Mülheim
Bildgalerie
Feuerwehr
Szenen wie im Bürgerkrieg
Bildgalerie
Ferguson
Erinnerungen an den ersten Schultag
Bildgalerie
i-Dötzchen
Starlight Express feiert
Bildgalerie
Starlight Express
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
157 I-Dötze eingeschult
Bildgalerie
Erster Schultag
Hochhaus Sanierung
Bildgalerie
Bomin Haus
Das Programm vom "Platzhirsch"
Bildgalerie
Festival
Baustellenbesichtigung HRW
Bildgalerie
HOCSCHULE
Facebook
Kommentare
Umfrage
Düster, schmutzig, kein Service – Experten finden an Rhein und Ruhr einige der schlechstesten Bahnhöfe Deutschlands . Würden Sie den Vorwurf der

Düster, schmutzig, kein Service – Experten finden an Rhein und Ruhr einige der schlechstesten Bahnhöfe Deutschlands . Würden Sie den Vorwurf der "beispiellosen Verwahrlosung" unterschreiben?

 
Aus dem Ressort
Autofahrer saßen nach Lkw-Brand auf der A2 stundenlang fest
Lkw-Brand
Weil ein Lkw-Anhänger auf der A2 in Richtung Berlin gebrannt hat, saßen Autofahrer dort stundenlang fest. Erst nach der Entfernung der Mittelleitplanke konnten sie die Autobahn über die Gegenfahrbahn verlassen. Die A2 in Richtung Berlin bleibt vermutlich noch den ganzen Tag gesperrt.
Menschenrechtler kritisieren Todesurteil gegen Deutschen
Hinrichtung
Erstmals könnte ein Deutscher in China hingerichtet werden. Er erhielt wegen Mordes die Todesstrafe. Menschenrechtler fordern, die Exekution zu verhindern. Die Bundesregierung will sich für den 36-Jährigen einsetzen. Viele Chinesen können das nicht verstehen. Sie fordern die Hinrichtung.
Düsseldorfer Barbesitzer auf Koh Samui in Thailand erstochen
Thailand
Bei dem Deutschen, der am frühen Mittwochmorgen auf der thailändischen Insel getötet worden ist, handelt es sich um einen Barbesitzer aus Düsseldorf. Ein Teenager hat die Tat bereits gestanden. Er hat den 46-Jährigen laut Polizei mit einer zerbrochenen Bierflasche erstochen.
Autobahn A3 nach Bombensprengung wieder frei
Notfälle
Die Autobahn 3 bei Offenbach ist seit dem frühen Donnerstagmorgen in Richtung Süden wieder befahrbar.
London bekommt ein Amy-Winehouse-Denkmal
Musik
Eine lebensgroße Statue von Amy Winehouse soll in London bald an die englische Sängerin erinnern. Die Figur mit der typischen hohen Winehouse-Frisur soll am 14. September enthüllt werden, dem Geburtstag des mit nur 27 Jahren gestorbenen Popstars ("Back to Black").