Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Comic-Con

Verrückte Comicfans

Zur Zoomansicht 13.07.2012 | 14:24 Uhr
Die momentan weltgrößte Comicmesse, die Comic-Con International, wird seit 1970 jährlich in San Diego veranstaltet. Obwohl ursprünglich als reine Comicbuchmesse konzipiert, bildet sie heute auch breiten Raum für Themen wie ...
Die momentan weltgrößte Comicmesse, die Comic-Con International, wird seit 1970 jährlich in San Diego veranstaltet. Obwohl ursprünglich als reine Comicbuchmesse konzipiert, bildet sie heute auch breiten Raum für Themen wie ...Foto: DENIS POROY/INVISION/AP

Die momentan weltgrößte Comicmesse, die Comic-Con International, findet seit 1970 jährlich in San Diego statt. Obwohl ursprünglich als reine Comicbuchmesse konzipiert, bildet sie heute auch breiten Raum für Themen wie Horror, Science-Fiction oder Fantasy aus anderen Medien wie etwa Film und Fernsehen. Noch bis zum 15. Juli treffen sich dort die größten Comicfans, gerne auch in den Kostümen ihrer Comichelden. Es werden über 100.000 Enthusiasten, Geeks, Nerds und Fans erwartet.

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Foodwatch sucht die größte Werbelüge
Bildgalerie
Windbeutel 2014
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Kitesurfer holen Guinness-Rekord
Bildgalerie
Wassersport
So verrückt war die Luftgitarren-WM
Bildgalerie
Wettbewerb
Wenn Vulkane ausbrechen
Bildgalerie
Natur
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Schmallenberger Woche
Bildgalerie
Fotostrecke
15. Zeitungs- und Theaterfest
Bildgalerie
Fotostrecke
700 Jahre Heringhausen
Bildgalerie
Fotostrecke
Anke Engelke und Co. unterhalten bestens
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr
Mercedestreffen Henrichshütte Hattingen
Bildgalerie
Schöne Sterne
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Niedecken zieht den Stecker
Bildgalerie
BAP beim Zeltfestival
"Langendreer hats"
Bildgalerie
Schrubberaktion
Die Lerschstraße
Bildgalerie
Straßenserie
BSC Fuhlenbrock
Bildgalerie
Vogelschießen
Facebook
Kommentare
Umfrage
Die Lokführer der Deutschen Bahn streiken. Es geht um Lohnerhöhung und kürzere Arbeitszeit. Haben Sie Verständnis?

Die Lokführer der Deutschen Bahn streiken. Es geht um Lohnerhöhung und kürzere Arbeitszeit. Haben Sie Verständnis?

 
Aus dem Ressort
Promi-Nacktfotos- Apple prüft möglichen "iCloud-Hack"
Sicherheit
Dutzende Nacktfotos von Prominenten kursierten in den vergangenen Tagen im Internet — die Quelle ist bislang unklar. In Foren wurde Apples iCloud ins Gespräch gebracht. Jetzt prüft Apple vorsichtshalber die Sicherheit des Speicherdienstes.
Brutale Räuber schneiden 29-Jährigem in Leipzig die Haare ab
Überfall
Erst traten und schlugen sie ihn, dann klauten sie ihm die Lederjacke und sein Bargeld und schließlich wurden ihm auch noch die langen Haare abgeschnitten. Ein 29-Jähriger wurde am Montag Abend von vier Tätern besonders rabiat misshandelt, wie die Polizei berichtet. Der Mann kam ins Krankenhaus.
Debatte über Sicherheit nach tödlichen Schüssen im Finanzamt
Kriminalität
Am Tag nach dem Angriff auf einen Beamten im Rendsburger Finanzamt will die Staatsanwaltschaft heute gegen den mutmaßlichen Todesschützen Haftbefehl beantragen. Man gehe nach ersten Erkenntnissen von einem Mord aus, sagte der Kieler Staatsanwalt Axel Bieler. Unterdessen wird über die Sicherheit in...
Atomarbeiter verklagen Fukushima-Betreiber Tepco
Fukushima
Japanische Atomarbeiter aus dem Kernkraftwerk in Fukushima, das bei Erdbeben und Tsunami stark beschädigt worden war, klagen gegen Kraftwerksbetreiber Tepco. Er soll ihre Gefahrenzulage unterschlagen haben.
Klinik gibt Entwarnung bei Ebola-Verdachtsfall in Leipzig
Gesundheit
Der Ebola-Verdacht bei einem 45 Jahre alten Patienten auf der Isolierstation einer Klinik in Leipzig hat sich nicht bestätigt.